Zeichnung

Aquarell: Lose und frei malen

Aquarell: Lose und frei malen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mein Ziel, sagt Andy Evansen, ist es, ein Gemälde in nur drei Wäschen fertigzustellen. Durch Vereinfachung, kühne Pinselstriche, ein wenig Planung und Selbstvertrauen nutzt der Aquarellist aus Minnesota die Fähigkeit des Mediums, eine Szene auf glaubwürdige und spontane Weise zu rendern. In der ersten Phase habe ich die Lichtwerte und einige Mitteltöne nass in nass eingegeben. Im dritten Fall traf ich die Dunkelheit und die Schatten, normalerweise mit einem trockenen Pinsel, um einige Bereiche zu definieren und andere zum Platzen zu bringen. Gelegentlich benutze ich eine feuchte Bürste, um eine Kante aus Gründen der Abwechslung zu erweichen. Die meisten meiner Bilder sind an einem Tag fertig. Locker zu malen ist schwer, sagt er und gibt zu, dass eines seiner anderen Ziele darin besteht, seinen Stil weiter zu lockern. Anfänger sind von Details besessen. Sie wollen ein Gemälde sofort wie etwas aussehen lassen. Aber du musst locker und frei bleiben und zuerst die großen Formen nach unten bringen - die Formen, die die Leute von überall im Raum sehen können. Wenn sie näher kommen, können sie die Details genießen.

von Linda S. Price

Mein Ziel, sagt Andy Evansen, ist es, ein Gemälde in nur drei Wäschen fertigzustellen. Durch Vereinfachung, kühne Pinselstriche, ein wenig Planung und Selbstvertrauen nutzt der Aquarellist aus Minnesota die Fähigkeit des Mediums, eine Szene auf glaubwürdige und spontane Weise zu rendern. Die meisten meiner Bilder sind an einem Tag fertig.

Locker zu malen ist schwer, sagt er und gibt zu, dass eines seiner anderen Ziele darin besteht, seinen Stil weiter zu lockern. Wenn sie näher kommen, können sie die Details genießen.

Tuileries Segelboot
2004, Aquarell, 9 x 12.
Sammlung Tom Misfeldt
und Lisa Stark.

Evansen ist bestrebt, als Aquarellist locker und frei zu bleiben, auch weil er dies als Rebellion gegen die sehr detaillierte medizinische Illustration ansieht, die er beruflich macht. Ein Aquarell zu beginnen ist für ihn ein befreiendes Erlebnis - ein Hauch frischer Luft. Er spricht oft von der Unmittelbarkeit des Aquarells und genießt saubere, selbstbewusste und überzeugende Pinselführung. Vielleicht sollte es keine Überraschung sein, dass er jedes andere Gemälde wegwirft. Wenn es Dinge gibt, auch kleine Dinge, die ich auf einem Gemälde nicht mag, werfe ich sie raus und male die Szene erneut. Sie müssen gleich beim ersten Mal ein Aquarell nageln. Ich mag es nicht herumzuspielen, wenn ich versuche, Dinge zu reparieren. Ich muss einige Szenen mehrmals malen, um sie richtig zu machen.

Rasen Bowler
2005, Aquarell, 13 x 18.
Sammlung des Künstlers.

Ein weiteres Ziel von Evansens ist es, häufiger im Freien zu malen, obwohl dies in Minnesota ein Bär sein kann, sagt er. Wenn ich mit Fotos arbeite, ist es zu einfach, auf den illustrativen Look zurückzugreifen. Wenn Sie vom Leben aus arbeiten, haben Sie nicht so viel Zeit für Details. Aber auch wenn Künstler nicht im Freien malen, können sie lernen, die Natur - insbesondere die Lichtverhältnisse - zu beobachten und dieses Wissen in Verbindung mit Fotografien zu nutzen. Evansen hat immer eine Digitalkamera dabei und druckt 8 x 10 Referenzfotos aus, wobei gelegentlich Details auf dem Computer vergrößert werden. Das Detail dient ausschließlich als Referenz. Dieser Künstler konzentriert sich auf das Gesamtbild.

Die wichtigsten Dinge, nach denen ich suche, sind interessante Formen, sagt er. Ich liebe es, die Industrielandschaft entlang des Mississippi in St. Paul, Minnesota, zu malen, weil die Lastkähne und alten Lagerhäuser ordentliche Formen haben. Da so viel von einer Landschaft horizontal ist, verlasse ich mich auf vertikale Bereiche wie Silos und Telefonmasten, um diese Bereiche aufzuteilen und das Design aufzupeppen. Wenn Sie starke, einfache Formen und eine gute Wertstruktur oder ein gutes Muster haben, ist die Hälfte Ihrer Arbeit bereits erledigt.

Morgenlicht
2004, Aquarell, 12 x 17.
Sammlung Pleasant Hill
Bibliothek, Hastings, Minnesota.

Licht ist auch in seinem Kopf. Es überrascht nicht, dass der Künstler versucht, die Flut des Mittagssonnenlichts zu vermeiden. Das Licht am frühen Morgen oder am späten Nachmittag ist besser - je länger, interessanter Schatten helfen, Formen zu verbinden, erklärt Evansen. Hintergrundbeleuchtete Szenen sind auch gut, weil dieses Licht dazu beiträgt, Formen zu vereinfachen und zu stärken. Ich schaue, um die Formen weiter zu vereinfachen.

Und er blinzelt auch, um die Werte in seinem Kopf herauszufinden. Evansen versteht sich als Wertmaler und nennt es den Trumpf eines Gemäldes. Wenn er ein bestimmtes Motiv mehrmals gemalt hat und diesmal nicht so ausfällt, wie er es wünscht, machen Sie eine Wertskizze, um herauszufinden, warum. Manchmal stelle ich fest, dass die kleinen Schwarz-Weiß-Studien, die ich zur Vorbereitung mache, stärker sind als das eigentliche Gemälde, sagt er.

Figuren malen
Ein Blick auf Evansens Szenen zeigt, dass sie normalerweise gut besiedelt sind. Er sagt, er habe kein Interesse daran, Geisterstädte zu malen, dass Menschen Bilder lebendig werden lassen. Seine Figuren sind überzeugend und tatsächlich sehr impressionistisch. Gutes Gestenzeichnen beruht auf viel Übung, erklärt er. In seinem Fall kam dies von viel Leben im College. Er übt immer noch so oft das Zeichnen im Leben, wie er es in seinen vollen Terminkalender einbauen kann. Die Fähigkeit kommt auch von Jahren des Malens kleiner Figuren auf den Hunderten von Visitenkarten, die er auf Kunstmessen verteilte. Behandle Figuren als Form, rät er. Denken Sie nicht, ich werde den Kopf, das Hemd, dann die Hose malen. Figuren sollten starke, einfache Formen sein, bei denen die Teile wie beim Rest des Gemäldes verschmelzen.

Wachte im Nebel auf
2005, Aquarell, 13 x 18.
Sammlung des Künstlers.

Ich baue die Figuren in allen Phasen des Gemäldes auf, fährt Evansen fort. Bei der ersten Nasswäsche können es sich nur um Farbtupfer handeln, die in ihre Umgebung gelangen. In der zweiten Wäsche verbinde ich die Teile der Figuren und integriere sie. Diese Technik hilft dem Künstler, steif aussehende oder solche zu vermeiden, die aussehen, als wären sie ausgeschnitten und eingefügt worden. Evansen definiert sie in den letzten Trockenbürstenphasen. Das Malen von Figuren aus dem Gedächtnis oder aus der Fantasie ist für Evansen hilfreich, weil er dann, wie er sagt, nicht versucht, sie perfekt zu malen. Für dominantere Figuren verwendet er Referenzfotos.

Stadtlandschaften
Vielleicht zeigt sich in Evansens Stadtlandschaften am besten seine Technik, komplizierte Szenen mit einem Minimum an Strichen vorzuschlagen. Sie sehen komplexer aus als sie wirklich sind, behauptet er. Eigentlich sind sie sehr impressionistisch. Ich verbringe fast genauso viel Zeit mit dem Zeichnen - ohne Hilfe eines Lineals - wie mit dem Malen. Ich bekomme die Perspektive und die relative Größe herausgearbeitet und entscheide, wo die Lichter bleiben sollen. Wenn dies alles richtig gemacht wird, kann die Pinselführung sicher sein.

Brunnenschatten
2005, Aquarell, 20 x 16.
Sammlung des Künstlers.

Himmel
Der Himmel ist wirklich hart, gibt Evansen zu. Sie möchten sie nicht nach einer Formel malen, weil jeder Himmel anders ist. Der Himmel gibt den Ton des Gemäldes an: Sie müssen seine Farben in den Vordergrund binden. Da ich mich mehr für den Vordergrund interessiere, stelle ich sicher, dass der Himmel nicht im Wettbewerb steht.

Wasser und Reflexionen
Beim Malen von Wasser achtet Evansen darauf, nach Beobachtung zu malen, nicht nach Formel. Er verwendet im Allgemeinen eine etwas dunklere Version der Himmelsfarbe für das gesamte Gewässer. (Wasser ist am Horizont tendenziell heller und im Vordergrund dunkler, aber die Bedingungen können variieren.) Wenn die Wäsche noch feucht ist, verwende ich einen kleinen Pinsel und eine dunklere Version derselben Farbe, um den Schatten der Wellen zu erzeugen Künstler erklärt. Da das Papier leicht feucht ist, sind die Kanten weich. Sobald es trocken ist, malt er die scharfen Reflexe ein. Der Trick beim Malen von Wasser - und auch vom Himmel - besteht darin, es mit ein paar schnellen, selbstbewussten Wäschen festzunageln und dann sitzen zu lassen, sagt Evansen. Arbeiten Sie nicht weiter daran und denken Sie, dass Sie es reparieren können.

Bäume
Er hat zwei Ratschläge für Künstler, die Bäume darstellen: Vereinfachen Sie die Formen und behandeln Sie jeden Baum als das einzigartige Exemplar, das er ist. Mit Bäumen vereinfache ich die Formen, indem ich die Blattmasse als große Wäsche behandle, dann komme ich mit Schattenfarben herein, während sie noch feucht sind, um ihr Form zu geben, sagt Evansen. Ich benutze warmes Grün im Vordergrund und kühleres, graueres Grün weiter hinten. Saftgrün ist das einzige Röhrengrün auf seiner Palette. er kühlt es entweder mit ultramarinblau ab oder wärmt es mit gebrannter sienna oder gelb. Er fordert die Maler auf, jeden Baum sorgfältig zu beobachten. Die Schüler malen oft Formelbäume - sie studieren die einzelnen Formen nicht wirklich - und zeichnen sogar große, klobige Zweige nach oben, sagt er.

Musik in der Luft
2005, Aquarell, 16 x 13.
Sammlung des Künstlers.

Evansen blickt sowohl rückwärts in die Vergangenheit als auch vorwärts in neue Länder für zukünftige Themen. Ich würde gerne eine Reihe von Gemälden von den sanften Hügeln und den alten, herunterfallenden Scheunen im Osten von Wisconsin machen, in denen ich aufgewachsen bin, und sie dann in ein Buch aufnehmen, sagt er. Ich würde auch gerne mehr reisen. Vor ein paar Jahren sind wir nach Paris gefahren. England kommt als nächstes, weil englische Landschaftsmaler wie Trevor Chamberlain und Edward Seago mich sehr beeinflusst haben. Der Ferne Osten wäre aufregend, weil er so drastisch anders wäre. Immer wenn ich irgendwo fremd bin, inspiriert es mich.

Über den Künstler
Andy Evansen stammt aus einer großen Familie mit einer starken künstlerischen Neigung. Er ist im Wesentlichen ein autodidaktischer Aquarellist - mit Ausnahme der wenigen Workshops, die er mit von ihm bewunderten Malern wie Skip Lawrence, Eric Wiegardt und Alvaro Castagnet absolviert hat. Evansen ist Präsident der Minnesota Watercolor Society und unterrichtet Aquarell-Workshops in den Twin Cities. Er lebt mit seiner Frau, seinem Sohn und seinen Töchtern in Minnesota. Seine Kinder sind künstlerisch veranlagt und haben in seinem Atelier eigene Arbeitsplätze eingerichtet. Besuchen Sie die Website des Künstlers unter www.andyevansen.com, um seine Arbeiten anzusehen und Demonstrationen seiner Technik zu sehen.


Schau das Video: Malen lernen mit Aquarell: Sommerhimmel mit Wolken (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nikosho

    Die Lektion der Lektion ist nicht einfacher.

  2. Tejas

    Es tut mir leid, dass ich nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen wird hier geholfen.

  3. Zolotaxe

    Nehmen Sie den Kopf nicht auf!

  4. Etalpalli

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  5. Elvey

    Sie haben Recht, das ist sicher

  6. Burhtun

    Da ist etwas. Danke für die Erklärung. Alle genial sind einfach.



Eine Nachricht schreiben