Zeichnung

Willkommen von der Redaktion des Pastel Journal

Willkommen von der Redaktion des Pastel Journal


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir freuen uns, Ihnen vorstellen zu können Das Pastelljournal Blog. Und all die kleinen Leckerbissen, die wir aus Künstlerinterviews herausschneiden müssen, um aus einem zweistündigen Gespräch einen 6-seitigen Druckartikel zu machen - jetzt können wir sie vom Boden des Schneideraums abholen! Wir bringen Ihnen auch Neuigkeiten über Produkte, Materialien, Konferenzen und Shows und vielleicht einige Beschimpfungen über die Segnungen und Pannen des Lebens in einer Zeitschrift. Sie werden hier in der Redaktion von uns allen hören. Wir dachten also zunächst, Sie möchten uns vielleicht kennenlernen:

Anne Hevener, der Herausgeber von Das PastelljournalAnne arbeitet seit 1991 an verschiedenen Kunsttiteln. Seit der dritten Klasse, als sie von Klassenkameraden gesucht wurde, um handgefertigte Buchumschläge mit braunen Taschen mit ihren Zeichnungen zu dekorieren, hat sie gerne Kunst gemacht (Tweety Bird war eine Spezialität). Jetzt teilt sie gerne ihre Begeisterung für Kunst mit ihren beiden Töchtern im Alter von 9 und 6 Jahren - beide natürlich vielversprechende junge Pastellisten.

Sarah A. Strickley, Managing Editor von Das Pastelljournal, kommt zu der Zeitschrift mit einem Hintergrund in der literarischen und akademischen Welt. Sarah war Redaktionsmitglied verschiedener Kunstmagazine und -publikationen, und ihr Interesse an der Förderung von Kunstgemeinschaften hat dazu geführt, dass sie in mehreren gemeinnützigen Basisorganisationen gearbeitet hat. Als relative Anfängerin im Pastellmedium muss sie noch einen guten Weg finden, um ihren italienischen Windhund Balou aus dem Pastellstaub herauszuhalten.

Jessica CanterburyUnser Associate Editor war noch nie in Canterbury, England, verbrachte aber als englischer Major viel Zeit damit, Chaucer in vielen beleuchteten Klassen zu analysieren. Jessicas Kindheitstraum, Künstlerin zu werden, erhielt diese Ermahnung von ihrem Vater: Künstler tragen keine Unterwäsche. Dennoch kombiniert sie derzeit ihre Liebe zum Schreiben und zur visuellen Kunst weiter Das Pastelljournal.

Cindy Rider ist der Art Director von Das Pastelljournal. Cindy
kennt sich mit InDesign und PhotoShop aus, hat sie aber ins Leben gerufen
Grafikkarriere in den Tagen der Bogenlampen, Typenspezifikation, Paste-up und
herrschende Stifte. „Ich liebe das, was ich heute mache, genauso wie ich es in der
Anfang “, sagt sie. Cindy und ihr Mann Mike sind drei Jahre alt geworden
Kinder und drei „schön, intelligent, nett und lustig zu sein
Enkelkinder. " Es ist schwer, eine Parteilichkeit dieser Oma festzustellen!


Schau das Video: Artists Network Interviews: Meet Pastel Artist Richard McKinley (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vozahn

    Es passt mir nicht so gut. Wer kann noch vorschlagen?

  2. Daigrel

    Ich finde ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen dies hier oder in PM.

  3. Kajik

    Wow :) Wie toll!

  4. Donne

    Die Frage nicht schlecht



Eine Nachricht schreiben