+
Zeichnung

Aquarell: Steve Hanks: Romantische und inspirierende Aquarelle

Aquarell: Steve Hanks: Romantische und inspirierende Aquarelle

Obwohl die Betrachter zunächst von den schönen und romantischen Motiven der außerordentlich detaillierten Aquarelle von Steve Hanks angezogen werden, werden sie bald von den Ausdrucksformen von Liebe, Verlust und Hoffnung fasziniert, die die Bilder vermitteln. Zum ersten Mal hat Hanks über diese persönlichen Verbindungen geschrieben.

von M. Stephen Doherty

Vor Meer und Himmel tanzen
2007 Aquarell,
26½ x 28¾. Alle Kunstwerke dies
Artikel © Steve Hanks.
Alle Fotos dies
Artikel mit freundlicher Genehmigung von The Greenwich
Werkstatt, Seymour,
Connecticut.

Die besten gegenständlichen Gemälde sind solche, die etwas Bedeutenderes bieten als die genaue Darstellung einer Person, eines Ortes oder eines Objekts “, sagt der Künstler aus New Mexico Steve Hanks. "Für mich ist es das Ziel, dem Betrachter von meinem Leben in diesem bestimmten Moment zu erzählen - den Problemen, mit denen ich zu kämpfen habe, in welchem ​​Stadium sich meine Kinder in ihrem Leben befinden, was ich über meinen Platz in der Welt fühle. Manchmal weiß ich nicht wirklich, was die Geschichte ist, bis ich das Bild fast fertiggestellt habe, aber irgendwann erkenne ich, warum ich von einem Thema angezogen wurde und wie es als Metapher für einen bestimmten Aspekt des Lebens dient. "

Ein neues Buch mit mehr als 160 Gemälden von Hanks zeigt die gesamte Bandbreite an Gedanken und Emotionen, die ihn zu den Aquarellstücken inspiriert haben, und enthält kurze Aufsätze des Künstlers über die verschiedenen reproduzierten Gemäldeserien. Teile des Textes von Weiter geht's: Die Kunst von Steve Hanks (The Greenwich Workshop Press, Seymour, Connecticut) sind einfache Erklärungen dafür, warum der Künstler bestimmte Themen ausgewählt oder bestimmte Techniken zur Realisierung des Gemäldes verwendet hat. andere Aufsätze befassen sich eingehender mit den Emotionen der abgebildeten Figuren. Als Hanks beispielsweise den Abschnitt über Gemälde von nackten Frauen einführte, schrieb er: „Die unbekleidete Figur oder das, was in der Kunstwelt allgemein als Akt bekannt ist, ist im Grunde die Grundlage für alles, was ich male. In der Kunst tendiere ich dazu, mich auf Themen zu konzentrieren, die mich am meisten herausfordern. In meinem Fall waren das immer Frauen und Kinder. … Meine Lehrer sagten immer: „Wenn Sie die menschliche Figur gut zeichnen können, können Sie alles zeichnen.“ Das liegt daran, dass wir uns weder visuell noch anderweitig auf etwas konzentrieren als auf Menschen.

Liebe zum Unerreichbaren
2006, Aquarell,
15 x 46.

"Das Malen von Hauttönen kann sehr schwierig sein", schrieb Hanks in einem anderen Aufsatz über seine Aktbilder. „Wenn Sie auf Ihre Hand schauen, können Sie sehen, dass es viele Farben gibt. Sie können auch sehen, dass es transparent ist. Beachten Sie die Farben der Venen, die durch sie kommen. Künstler fragen mich oft, welche Farben ich für meine Hauttöne verwende, aber Haut hat so viele Farben, dass es keine Antwort gibt. Es ändert sich durch das Licht, die Objekte um es herum und die Lichter und Farben, die darauf reflektiert werden. “

Hanks arbeitet hauptsächlich mit den folgenden Winsor Newton-Röhrenaquarellen: Cadmiumgelb blass, Ockergelb, Cadmiumrot, Alizarin-Purpur, gebrannte Siena, gebrannte Umbra, permanentes Saftgrün, Winsorblau (grüner Farbton), Winsorviolett und Elfenbeinschwarz. „Sehr oft mache ich ein dunkles Braun, indem ich Cadmiumrot, Winsorviolett und permanentes Saftgrün kombiniere, anstatt die körnigeren Erdfarben zu verwenden“, erklärt der Künstler. „Ich arbeite mit Kunsthaarbürsten auf 300 Pfund oder schwererem Papier und verwende niemals Maskierungsmittel oder Frisket. In den letzten Jahren habe ich auch Claybord verwendet und die Bilder lackiert, sobald sie fertig sind. Auf diese Weise muss ich die Bilder nicht unter Glas rahmen. "

Straßen von New Orleans
2001, Aquarell, 26 x 59¼.

Als Hanks eine Reihe von Gemälden eines Modells beschrieb, das auf den Stufen eines historischen Gebäudes in Savannah, Georgia, posiert, schrieb er in seinem Buch über tiefere Emotionen, die durch die Haltung der Frau, die Stufen und das Sonnenlicht ausgedrückt werden, das die Komposition vereint. "Die Bilder auf diesen Seiten sind ein weiterer Ausdruck des Heilungsprozesses, der auf den vorherigen Seiten gezeigt wurde", beschrieb er. „Dieses Modell wurde unerwartet geschieden. Ich war ein paar Jahre weiter [in meiner Scheidungserfahrung] als zu dieser Zeit, daher hatte ich das Gefühl, dass es auch gut für mich wäre, diese Schritte noch einmal durchzugehen. Ein Schritt auf einmal zeigt das Modell am Fuß der Treppe. Ich hatte die Gelegenheit (mit der Perspektive des Bürgersteigs), Menschen in die Ferne zu rücken und entweder darzustellen, was sie dachte oder was in ihr Leben kommen würde. Als ich auf der ersten Stufe war, war auf dem Bürgersteig nichts für mich, also habe ich ihn leer gelassen. “

Reisen mit Papa
2000, Aquarell, 26¼ x 13.

Die Bilder, die Hanks persönlichste Gefühle enthüllen, sind die von Vätern mit ihren Kindern. "Nachdem meine Frau gegangen war, sahen die Mutter-Kind-Bilder für mich anders aus, als wäre der Mann aus den Bildern oder aus dem Leben der Kinder herausgeschnitten worden", schrieb er in sein Buch. "Ich musste dieses Gefühl mit ein paar Gemälden von Vätern und Kindern ausgleichen." Und bei der Erklärung der Bedeutung von Reisen mit Papa, Hanks, ein Porträt des Künstlers, der seinen Sohn auf dem Bahnsteig einer Bahnstrecke hielt, schrieb: „Dies war ohne Zweifel der tiefste Punkt meines Lebens. Ich war alleine und habe zwei Kinder großgezogen. Wir waren mit dem Zug zu meinen Eltern gefahren. … Dieses Gemälde hat wirklich das Gefühl der unbekannten Zukunft eingefangen, auf die wir zusteuerten. Selbst jetzt, wenn wir weit weg sind, ruft dieses Gemälde immer noch starke Emotionen für mich hervor. Wenn es ein Gemälde gäbe, das ich zurückkaufen könnte, wäre es dieses. “

Überprüfung Die Familie zusammenhalten, Hanks, eines von zwei Gemälden eines Mannes, einer Frau und zweier Kinder am Strand, schrieb: „Für mich geht es vor allem um den Mann auf dem Bild. Es geht um den Platz des Mannes in der Gesellschaft in diesen Tagen und darum, wie das Pendel in die andere Richtung geschwenkt und Männer in diese Position gebracht hat - um die Familie zusammenzuhalten, während sie alle in verschiedene Richtungen gehen. Papa ist fast auf den Knien und versucht, diese Familie zusammenzuhalten, und alle ignorieren ihn. “

Der Künstler neigt dazu, das volle Potenzial eines Motivs erst dann auszuschöpfen, wenn er es auf das Aquarellpapier zeichnet und Schichten transparenter Farbe aufträgt. „Ich habe eine Vorstellung von Szenen, die interessant sein könnten, und ich werde Models einstellen, die mit mir an einen Strand reisen oder in den Räumen eines Hauses posieren, aber ich habe kein vorgefasstes Gemälde im Kopf oder Zeichnungen der verschiedenen Posen, die die Modelle halten sollen “, erklärt Hanks. „Ich schlage vor, dass sie etwas Schlichtes tragen - ein langes weißes Kleid, ein Hemd, ein Neckholder-Oberteil oder eine Khaki-Hose - und ich mache Hunderte von Fotos, wenn sie an einer Küste entlang gehen oder in einem viktorianischen Haus am Fenster sitzen . Ich bin mir sehr bewusst, wie das Licht ihre Form offenbart, weil Sonnenlicht für meine Bilder sehr wichtig ist. Ich sage oft, ich male Leben, Liebe und Licht; Deshalb denke ich immer darüber nach, wie ich diese Ideen in meine Aquarelle einfließen lassen kann.

Die Familie zusammenhalten
1999, Aquarell, 25¾ x 59.

„Obwohl ich wie die meisten Künstler auf digitale Fotografie umgestellt habe, verwende ich immer noch gerne Film, um die Modelle zu fotografieren, und ich verarbeite die Rollen und mache 8-x-10-Drucke von denen, die für die Erstellung der Bilder nützlich sein könnten“, fährt Hanks fort . „Kein einzelnes Foto erfasst jemals, was ich ausdrücken möchte. Deshalb nehme ich Elemente aus verschiedenen Drucken und passe die Bilder an, während ich sie leicht mit Graphit auf das Aquarellpapier zeichne. Meistens beginne ich mit dem Malen im Mittelpunkt des Interesses - dem Gesicht und dem Körper der Person - und gehe dann zu den angrenzenden Abschnitten des Papiers. Die Ausnahme ist, wenn ich die Figur vor einem dunklen Hintergrund darstellen möchte und dies feststellen muss, bevor ich die Werte innerhalb der Figur und der Vordergrundelemente genau messen kann.

Ein Schritt auf einmal
2004, Aquarell, 31 x 53.

„Meine Persönlichkeit ist so, dass ich ein Bild fertigstellen muss, bevor ich ein anderes beginnen kann, insbesondere weil ich dazu neige, nass in nass zu arbeiten und sanfte Übergänge zwischen einem Bereich des Gemäldes und einem anderen sowie zwischen den sonnenbeschienenen Formen und zu haben die umgebenden Schatten “, fährt der Künstler fort. "Es ist besonders wichtig, weiche Kanten zwischen den Hauttönen zu haben, damit ich eine Form malen und dann die Farbe mit einem Pinsel oder Papiertuch abheben kann, um eine harte, unnatürliche Linie zwischen den hellen Formen und den Schatten zu vermeiden."

"Obwohl ein Gemälde normalerweise mit einer Reihe ähnlicher Bilder verbunden ist, die Themen wie Alltag, Heilung, Familien usw. enthalten, konzentriere ich mich nicht immer nur auf ein Thema", fügt Hanks hinzu. „Ich arbeite so intensiv und so lange, dass der Prozess mechanisch wird, wenn ich ein Dutzend Bilder in einer Serie ohne Unterbrechung mache. Normalerweise gibt es jedoch einen emotionalen Faden, der ein Bild mit dem nächsten verbindet, da alle Antworten auf das sind, was zu dieser bestimmten Zeit in meinem Leben vor sich geht. Zum Beispiel würde es mir schwer fallen, jetzt, wo meine Kinder erwachsen sind, zurück zu gehen und Babys zu malen, und ich bin weniger geneigt, Frauen zu posieren, die auf den Boden schauen, als ich es tat, als ich das Gefühl der Verzweiflung ausdrücken musste, bei dem ich mich fühlte einmal. Wenn ich das jetzt tun würde, wäre es, ein Gefühl der Selbstbeobachtung auszudrücken, nicht der Verzweiflung.

Der Stolz der Parade
2007, Aquarell, 20? x 56.

"Hin und wieder geht ein unerwartetes Thema vor mir vorbei und ich muss darauf reagieren", sagt Hanks. „Zum Beispiel nahm ich meinen Sohn mit zu einer Halloween-Parade in Santa Barbara, Kalifornien, und erkannte plötzlich, dass die Szene ein interessantes Bild über die wechselnden Rollen von Männern, Frauen und ihren Kindern sein würde. Ich stand in einer Position und machte Dutzende von Fotos, als die Parade vor mir vorbeiging, und dann wählte ich Elemente aus diesen aus, um ein Bild von Müttern und Kindern in Kostümen und Vätern zu komponieren, die am Bordstein sitzen und stehen. Ich hatte eine ähnliche Erfahrung in New Orleans, als ich die Royal Street hinunterblickte und erkannte, dass ich beobachtete, was als Aufsatz über mein Leben interpretiert werden könnte, wobei die Straßenmusiker und Touristen Charaktere in dieser Geschichte waren.

Hinter dem Horizont
2007 Aquarell,
33? x 52.

„Jahrelang drängten mich die Leute, ein weiteres Buch über meine Arbeit als Fortsetzung zu schreiben Die Kunst von Steve Hanks: Zwischen Herzschlägen [Hadley House, Minneapolis, Minnesota], aber ich musste zuerst einen Punkt erreichen, an dem ich bereit war, zurückzublicken und zusammenzufassen, was ich durchgemacht hatte “, erklärt Hanks. „Nachdem ich den Heilungsprozess durchlaufen hatte, herausgefunden hatte, wie ich meine Karriere aufrechterhalten konnte, während ich meine Kinder alleine großzog, und endlich wieder das Leben feiern konnte, war ich bereit, dieses neue Buch zusammenzustellen. Die Botschaft, die ich hoffe, ist, dass das Ziel des Lebens darin besteht, die Reise zu schätzen, nicht die möglichen Belohnungen am Ende dieser Reise. Jeder Moment, jeder Sonnenaufgang, jedes Lachen, jeder Atemzug ist wunderbar; und es ist unser gemeinsamer Genuss dieser Momente, die sich in der Kunst ausdrücken lassen. “

Über den Künstler

Steve Hanks studierte an der Academy of Art University in San Francisco und erhielt einen Bachelor of Fine Arts vom California College of the Arts in Oakland. Er gewann zweimal den Arts for the Parks Marine Art Award of Excellence und war mehrere Jahre einer der 100 besten Künstler der Parks for the Parks. Hanks erhielt den National Watercolor Society Merit Award und eine Goldmedaille von der National Academy of Western Art. 1999 wurde er auf der Pacific Rim Show zum Künstler des Jahres gekürt. Seit 1993 ist er einer der zehn besten amerikanischen Künstler des US-amerikanischen Kunstmagazins. Hanks war einer der fünf Gewinner, die im Jahr 2000 in die US Art Hall of Fame aufgenommen wurden. Er lebt in Albuquerque, New Mexico, und wird von der E.S. Lawrence Gallery in Aspen, Colorado, und The Greenwich Workshop Gallery in Fairfield, Connecticut. Weitere Informationen finden Sie unter www.steve-hanks.com.

Gefällt dir was du liest? Etwas abonnieren Aquarell heute!


Schau das Video: Beautiful Water Painting (Januar 2021).