Techniken und Tipps

Ölstift Fix

Ölstift Fix

Q. Q. Ich arbeite hauptsächlich mit Acrylfarben und füge meinen Gemälden mit Ölstiften den letzten Schliff hinzu. Was kann ich als Fixiermittel oder Lack verwenden, um den Ölstiftanteil vor Verschmieren zu schützen, da es sich um zwei verschiedene Medien handelt? Ich bevorzuge die Verwendung eines Sprays, wenn es so etwas gibt, da das Bürsten des Ölstifts es verschmieren würde.

A. Ölstifte sind im Grunde Ölfarben in Stiftform. Berichten zufolge enthalten einige von ihnen Wachs, damit sie als Stock zusammenhalten. Mit der Zeit trocknet der Ölstiftteil Ihres Gemäldes wie Ölfarbe - es dauert nur länger. In der Tat bedeutet die Verwendung von Ölstiften, dass Sie sechs bis 12 Monate warten sollten, bevor Sie lackieren. Nachdem Ihr Stück gründlich getrocknet ist, können Sie einen für Acryl geeigneten Lack verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Lack sowohl für Acrylfarben als auch für Ölfarben bestimmt ist. Goldene Künstlerfarben (www.goldenpaints.com), Liquitex (www.liquitex.com) und Gamblin Artist's Oil Colors (www.gamblincolors.com) alle machen diese Art von Lack. Ich empfehle jedoch, dass Sie sich beim Hersteller der Acrylfarbe über die Kombination von Ölstiften mit Acrylfarben erkundigen. Unter konservatorischen Gesichtspunkten ist dies keine ideale Praxis, und die Ölstiftpassagen haften auf lange Sicht möglicherweise nicht gut auf der Acrylfarbe. Die meisten Hersteller von Acrylfarben stellen kräftige Farben her. Die Verwendung dieser anstelle der Ölstifte wäre eine viel bessere Praxis.

Schau das Video: PLATINUM 20 Seconds Kratzerentferner vs. Fix It Pro Repair Pen Test Werbelügen? Kratzer entfernen (November 2020).