Techniken und Tipps

Buntstifttechniken

Buntstifttechniken

Nachdem Sie Ihre Werkzeuge gesammelt haben, beginnen Sie mit der Arbeit an Ihrer Technik. Durch die Transluzenz von Buntstiften können Sie sie verwenden Verglasung Schichten. Der Prozess ähnelt den Aquarelltechniken, erzeugt jedoch einen Ölgemäldeffekt. Wenn Sie beispielsweise beleuchtete Bereiche mit verschiedenen Gelbtönen untermalen, scheint das Licht durch nachfolgende Bleistiftschichten. Wenn ich arbeite, baue ich langsam meine Werte vom hellsten zum dunkelsten auf und verwende Komplementärfarben für die schattierten Bereiche. Diese Methode vermittelt die Illusion von Tiefe und fast dreidimensionaler Qualität.

Gelegentlich erfordert eine einfache Komposition wie eine Orangenschale das Zeigen von rauen oder holprigen Texturen. Dieser Effekt wird leicht mit Hilfe von a erreicht Aufrauung Technik, bei der Sie Werkzeuge oder Objekte mit rauen Texturen (z. B. einen Bimsstein) verwenden, um Abdrücke mit zufälligen Mustern auf der gegenüberliegenden Seite des Papiers zu erstellen.


Sehen Sie sich Alyona Nickelsens fünfstufige Demonstration zur Verwendung dieser Buntstifttechniken in der Januar-Ausgabe 2007 des Magazins an, die auf der jährlichen CD 2007 erhältlich ist.
Kostenfreier Download! Buntstifttechniken

Schau das Video: Anleitung, Tipps und Tricks zur Anwendung -- Buntstifte. Polychromo. Prisma - (Dezember 2020).