+
Techniken und Tipps

Acryl frisch halten

Acryl frisch halten

Q. Q. Gibt es eine Haltbarkeit für Acrylfarben? Was kann ich tun, damit sie länger halten?

EIN. Sie sollten in der Lage sein, Ihre ungeöffneten Acrylfarben einige Jahre lang zu lagern, ohne dass sich ihre Konsistenz oder Verarbeitungseigenschaften wesentlich ändern. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die ihre Haltbarkeit verkürzen und dann unbrauchbar machen können.

Sobald Sie anfangen, die Farbe zu verwenden - egal ob Sie Röhren oder Plastikgläser mit aufschraubbaren Deckeln haben -, strömt allmählich Luft in diese Behälter, verdampft den flüssigen Inhalt und trocknet die Acrylfarbe aus. Durch einfaches regelmäßiges Öffnen und Schließen des Behälters kann die Farbe um die Rohrkappen oder Schraubdeckel austrocknen. Möglicherweise müssen Sie die getrockneten Farbkügelchen herausschöpfen und wegwerfen. Schließlich kann eine weitere Trocknung die physikalischen Eigenschaften der Acrylfarbe verändern, so dass es unmöglich ist, damit zu arbeiten.

Sie wissen, dass es zu spät ist, Ihre Farbe zu retten, wenn die Konsistenz aus Gummi besteht und Sie keine Klumpen aus der Tube oder dem Glas entfernen können. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, wie Sie Ihre Acrylfarben länger halten können, bevor sie diesen Zustand erreichen:

  • Wischen Sie mit einem feuchten Schwamm die Farbrohrkappen und Schraubdeckel ab. Wenn Sie dies regelmäßig tun, wird verhindert, dass Farbe um die Behälteröffnung herum austrocknet.
  • Öffnen Sie regelmäßig Ihre Gläser mit Acrylfarbe und sprühen Sie die Innenseite leicht mit Wasser ein, um die Farbe im Inneren feucht zu halten.
  • Wenn Sie mit vielen Farbtuben und Gläsern arbeiten, möchten Sie möglicherweise das Datum, an dem Sie den Behälter öffnen, auf die Außenseite schreiben. Ein Dating-System kann Sie daran erinnern, welche Container Sie am schnellsten verwenden sollten.


Schau das Video: Acryl Pouring Experiment - Der undichte Becher (Januar 2021).