Techniken und Tipps

Öl und Wasser

Öl und Wasser

Q. Q. Nach 20 Jahren Abwesenheit vom Malen war ich erfreut festzustellen, dass es möglich ist, in Ölen zu malen, die genau so funktionieren, wie ich es in Erinnerung hatte, aber mit Wasser aufräumen, aber ich habe ein paar Fragen dazu. Benötige ich einen Lack mit diesen Ölen auf Wasserbasis und muss ich noch auf eine sechsmonatige Trockenzeit warten? Sollte ich mir auch Sorgen um ihre langfristige Leistung machen?
Cora S. Werley
Fort Worth, TX

EIN. Diese relativ neuen Farben sind keine Ölfarben auf Wasserbasis, sondern mit Wasser mischbare Öle. Das bedeutet, dass das Bindemittel, ein Leinöl, so modifiziert wurde, dass es zugesetztes Wasser „akzeptiert“, sodass gestrichen und gereinigt werden kann, ohne potenziell schädliche Lösungsmittel wie Terpentin oder Spiritus zu verwenden.

In der Praxis können Sie diese Farben wie herkömmliche Öle behandeln, denn sobald der Wassergehalt verdunstet ist, ist Ölfarbe im Wesentlichen das, was Sie am Ende haben. Verwenden Sie Stützen und Grundierungen für Ölfarben und befolgen Sie die Regel „Fett über mager“, wobei Sie Ihre dicksten Farbschichten zum Schluss aufbewahren.

In den frühen Stadien könnten Sie versucht sein, die Farben mit Wasser auf die Konsistenz und Transparenz von Aquarellfarben zu verdünnen, wie Sie es vielleicht tun würden, wenn Sie einen anderen Verdünner verwenden würden. Aber wenn Sie dies tun, werden Sie wahrscheinlich eine erste Farbschicht machen, die nicht gut am Boden haftet. Überdünnen Sie die erste Schicht nicht mit einem Verdünner allein - fügen Sie etwas Malmedium hinzu. Alle vermarkteten Marken von mit Wasser mischbaren Ölen verfügen auch über verschiedene Malmittel, um die Dicke und Trocknungsrate der Farben zu ändern.

Im Allgemeinen würde ich Ihnen raten, zwischen sechs Monaten und einem Jahr zu warten, bis der trocknende Lackfilm vollständig ausgehärtet ist, bevor Sie ihn lackieren. Ich empfehle, das fertige Gemälde zu lackieren. Wenn Sie ein Malmedium ausprobieren möchten, das die Farben schneller trocknen lässt, befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig.

Schließlich haben einige Restauratoren, mit denen ich gesprochen habe, ausdrücklich Bedenken geäußert, dass Zusätze zum Farbbindemittel, die erforderlich sind, um die Wasser- und Ölmischungen stabil zu halten, die Lebensdauer des Lackfilms verkürzen könnten, aber mir sind keine unabhängigen Studien über ihre Dauer bekannt -term Haltbarkeit.

Ein Eingeborener des pazifischen Nordwestens, Dianna Shyne hat seit 17 Jahren gemalt. Sie wurde im russischen Impressionismus ausgebildet, genießt aber viele experimentelle und traditionelle Formen der Malerei. Sie ist Mitglied der Northwest Watercolor Society und arbeitet in den Bereichen Aquarell, Acryl und Öl. Ihre Bilder wurden mehrfach national ausgezeichnet und befinden sich in der ständigen Sammlung des Wiregrass Museum in Dothan, Alabama. Sie wird von der Mockingbird Gallery in Bend, Oregon, vertreten. Shyne unterrichtet Privatunterricht und Workshops in ihrer Heimatstadt in Seattle und an der Ostküste. Ihre Bilder können unter www.diannashyne.com angesehen werden.


Kostenlose Videovorschau von ArtistsNetwork.tv!
Klicken Sie hier, um eine Vorschau von „Ölgemälde vor Ort mit Michael Chesley Johnson“ anzuzeigen.


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf über 100 E-Books mit Kunstunterricht

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Laden Sie sofort Kunstmagazine, Bücher und Videos herunter

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie ein KOSTENLOSES eBook

Schau das Video: Pasta mit Steinpilz Trifolati - Stefan Marquard @ Home ungeschminkt u0026 ungeschnitten (November 2020).