+
Finden Sie Ihr Kunstfach

Jeffrey T. Larson: Der Mundane wird außergewöhnlich

Jeffrey T. Larson: Der Mundane wird außergewöhnlich

Der erste Stillleben-Gewinner unseres jährlichen Wettbewerbs 2008 mit seinem Gemälde Electrolux (siehe www.artistsnetwork.com/article/2008-StillLifeFloral), Jeffrey T. Larson ist ein angesehener Ausbilder, der angehenden Künstlern rät, ihre Augen zu trainieren, um ehrlich und richtig zu sehen: „Da Farbe im Vergleich zu Licht und Natur so begrenzt ist, lernen Sie, sie an ihre Grenzen zu bringen, damit Sie das, was Sie sind, besser neu erschaffen können sehen." Larsons Werk wird von der Tree's Place Gallery in Orleans, Massachusetts, vertreten. Alle zwei Jahre veranstaltet der Künstler seine eigene Ausstellung in den Twin Cities. Um mehr von seiner Arbeit zu sehen, besuchen Sie seine Website www.jeffreytlarson.com.

Weitere Informationen zu Larson finden Sie in der Novemberausgabe 2009 von Zeitschrift. Hier ist eine Kunst, die nicht im Artikel enthalten ist.


Gläser mit Nudeln (Öl, 16 × 30)


Löwenzahnstrauß (Öl, 10 × 8)


Blaue Krabbe (Öl, 12 × 16)


Blaues Dreirad (Öl, 42 × 40)


Spiel Vogel (Öl, 20 × 30)


Fisch auf Schüssel (Öl, 11½x12)


Boxen Bälle (Öl, 12 × 24)


Ruhend (Öl, 11½x10½)


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

  • Online-Seminare für bildende Künstler
  • Laden Sie sofort Kunstmagazine herunter und buchen Sie Video-Workshops
  • Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie kostenlose Demos mit Kunsttipps


Schau das Video: Interview with Louis Carr of Jeffrey T. Larson (Januar 2021).