Techniken und Tipps

Zeichnen der Proportionen des menschlichen Körpers

Zeichnen der Proportionen des menschlichen Körpers

Eine 7½-Kopf-Figur, bei der die Länge des Kopfes als grundlegende Maßeinheit dient, ist der Proportionsstandard, der in den meisten realistischen Schulen verwendet wird und den ich meinen Schülern in Florenz beigebracht habe. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Körper von 99 Prozent der Weltbevölkerung diese Regeln nicht befolgen. wir kommen alle irgendwo in die Nähe. Die meisten Erwachsenen sind ungefähr 7 bis 7½ Köpfe hoch. Im Vergleich dazu ist ein Kleinkind ungefähr 4 Köpfe hoch.

Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter des Magazins an. In Ihrem Posteingang erhalten Sie tolle Tipps zu Zeichentutorials. Abonnieren Sie noch heute und erhalten Sie eine kostenlose digitale Ausgabe des Magazins.

Messen mit einem Kopf
(Dies sind ungefähre Maße.)

• Die Länge der Rumpf und Kopf zusammen misst 4 Köpfe.

• Die erste Maßnahme fällt auf die Kinn.

• Das zweite Kopfmaß ist gerecht unter den Brustwarzen oder die Unterseite der fünften Rippe.

• Die dritte Zeile stimmt mit der überein Nabel. (Auf der Rückseite bezieht sich diese Messung auch grob auf die Oberseite der Gesäßmuskulatur und definiert die Oberseite des Beckens.)

• Die vierte Division steht gerade an unter der Leiste und knapp über der Unterseite der Gesäßfalte (die hervorstehende Falte auf der Rückseite des Oberschenkels), wenn man die Figur von hinten betrachtet.

• Das Bein misst 4 Köpfe von der Fußsohle zum großen Trochanter oder Oberseite der Außenseite des Femurs (Oberschenkelknochen).

Hinweis: Der Boden von Kniescheibe ist das Zentrum dieser Messung oder mit anderen Worten; der Artikulationspunkt zwischen Femur und Tibia. Dieser Punkt stimmt auch mit der Kniekehlenfalte auf der Rückseite des Knies überein.

• Der Abstand zum Unterseite der Gesäßfalte bis zur Unterseite der Kniescheibe entspricht 1½ Köpfen.

• Von dem Unterseite der Kniescheibe bis zur Unterseite des Fußes misst 2 Köpfe.

• Das Hand, von der Spitze des Mittelfingers bis knapp über das Handgelenk, misst ungefähr ¾ eines Kopfes oder vom Kinn bis zum Haaransatz.

• Von dem Spitze des Mittelfingers zur Achselhöhle (ausgestreckter Arm) misst 3 Köpfe.

Hinweis: Das anatomisches Zentrum des Körpers ist eine horizontale Linie, die durch die Mitte der großen Trochanter und die Oberseite des Schambeins oder genauer durch die Schamtuberkel verläuft. Wenn Sie auf die Rückseite des Modells schauen, verläuft diese Linie durch die Unterseite des Steißbeins oder direkt unter der Oberseite der Gesäßfurche. Diese Messung von der Oberseite des Kopfes oder der Unterseite der Füße misst ungefähr 3¾ Köpfe in der Länge.

• Die Breite von Schulter an Schulter misst 2 Köpfe.

• Die Breite von die Schlüsselbeine (von einem Ende zum anderen) ist 1½ Köpfe.

• Das Abstand zwischen den Vertiefungen (Fossa infraclavicularis) Unter den Schlüsselbeinen befindet sich 1 Kopf.

• Der Artikulationspunkt zwischen dem Unter- und Oberarm richtet sich ungefähr mit der Unterseite des Brustkorbs (der zehnten Rippe) aus.

• Das Handgelenke wird grob mit den großen Trochantern übereinstimmen.


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Laden Sie sofort Kunstmagazine, Bücher und Videos herunter

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie ein KOSTENLOSES eBook


Schau das Video: Zeichnen lernen - Aufbau einer männlichen Figur - Akademie Ruhr Tutorial. Figürliches Zeichnen (Juli 2021).