+
Künstlerprofile

Künstler verwandeln Scheunen in Kunstgalerien in Door County, Wisconsin

Künstler verwandeln Scheunen in Kunstgalerien in Door County, Wisconsin

In Door County, Wisconsin, gibt es 250 aktive Maler, sowohl Profis als auch Amateure, und es gibt 90 Galerien innerhalb von 90 Meilen. Während die Scheunen von Door County der Veralterung zum Opfer fallen, ist es die kreative Gemeinschaft, die diese Embleme des landwirtschaftlichen Erbes von Wisconsin bewahrt, indem sie sie in wundervolle Galerien, Kunststudios und Aufführungsräume mit einer Akustik verwandelt, die Symphonie-Hallen würdig ist.

In der Ausgabe des Magazins vom April 2012 erzählt Judith Fairly die Geschichte der Woodwalk Gallery, die von der Künstlerin Margaret Lockwood und ihrem Ehemann Allin Walker verändert wurde. Sehen Sie sich in diesem Bonusartikel einige der Scheunen an, die in Galerien für Kunst-, Musik- und Gemeindeversammlungen restauriert wurden. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Judith Fairly, sofern nicht anders angegeben.

Die Woodwalk Gallery, eine renovierte Molkerei, enthält ein Studio aus handgeschöpftem Papier, eine Kunstgalerie sowie eine Veranstaltungshalle und ein Gemeindezentrum. Das Strohballenstudio von Margaret Lockwood befindet sich eine weitere Treppe auf dem Heuboden. Die Friday Night Concert Series in der Woodwalk Gallery bietet nationale und lokale Singer-Songwriter, die eine vielseitige Musikvielfalt spielen, darunter Progressive Folk, Jazz, Roots Rock, Bayou Blues, Gothic Gumbo und Celtic Cowboy. In den wärmeren Monaten bietet die Scheune Galerieshows, Theateraufführungen, Musik, Empfänge und vieles mehr.

.

Die Hardy Gallery wurde 1962 von der Peninsula Arts Association gegründet und ist eine gemeinnützige Community-Galerie, die sich den Bedürfnissen der lokalen Künstlergemeinschaft, der kreativen Bereicherung der lokalen Jugend, der Aufklärung der Öffentlichkeit und der Förderung der bildenden Kunst und der Künstler von widmet die Door County Halbinsel. Das Hardy befindet sich im alten Lagerhaus am historischen Dock von Ephraim aus den 1850er Jahren und ist im National Register of Historic Places eingetragen. Das Äußere des Hardy ist mit Graffiti bedeckt, die von Besuchern zurückgelassen wurden.

.

Die „Stavkirke“ wurde in den 1990er Jahren von Freiwilligen der Gemeinde gebaut und nach dem Vorbild einer 1150 n. Chr. In Borgund, Norwegen, erbauten Holzkirche gebaut, die mit Wikingerschiffbautechniken entworfen und gebaut wurde, die das skandinavische Erbe der Insel widerspiegeln. Die handgeschnitzten Drachenköpfe auf dem Dach spiegeln den in Norwegen im Mittelalter üblichen Baustil wider, als das Heidentum dem Christentum Platz machte. Das Innere der Kirche wird fast vollständig von 13 Fenstern mit Tageslicht beleuchtet. Das Stavkirke gehört der lutherischen Kirche und ist ein konfessionsübergreifender Ort des Gebets und der Meditation, ein geschätzter Ort für Hochzeiten, Taufen und dergleichen und ein beliebtes Ziel für Besucher.

.

Die Edgewood Orchard Galleries befinden sich in einer restaurierten Steinapfelscheune aus dem Jahr 1918 und zeigen Werke von über 100 Künstlern, die in verschiedenen Medien arbeiten. Die Galerie befindet sich seit ihrer Eröffnung im Jahr 1969 im Besitz von drei Generationen der Familie Emerson und verfügt über Bleiglasfenster und geschnitzte Türen, einen gemauerten Innenhof und eine Laube, die von einem ruhigen Skulpturengarten umgeben ist.

.



Kostenlose Künstlernetwork.tv Vorschau

Klicken Sie hier, um eine Vorschau des Videos „Acrylfarben, ein Aquarellansatz: Stephen Quiller malt eine Landschaft“ anzusehen.


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Laden Sie sofort Kunstmagazine, Bücher und Videos herunter

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie ein KOSTENLOSES eBook


Schau das Video: 22 of the Best Things to do in Door County, Wisconsin (Januar 2021).