Techniken und Tipps

Verwendung wasserlöslicher Buntstifte

Verwendung wasserlöslicher Buntstifte

Wasserlösliche Buntstifte sind ein wunderbares Werkzeug für einfache und farbenfrohe Hintergründe. Kutch zeigt uns, wie man Buntstifttechniken mit einer alten Zahnbürste und einem Maskierungsfilm kombiniert, um reichhaltige, einfache Hintergründe für unsere Blumenmotive zu schaffen.

———————————————————————————————————————————————————-
Wie zeichnet man eine Lilie mit wasserlöslichen Buntstiften

Diese Demonstration wurde von angepasst Erkundungen mit Buntstiften: So mischen Sie Medien für kreative Ergebnisse von der Nordlichtautorin Janie Gildow. Gildow und 13 erfahrene Buntstiftkünstler, die im Taschenbuchformat neu aufgelegt wurden, stellen eine Vielzahl von Medien vor, die mit vielseitigen Buntstiften kombiniert werden können. Erfahren Sie in 24 aufregenden Schritten, wie Sie Acryl, Aquarell, Pastell, Airbrush, Tinte, Lösungsmittel und vieles mehr verwenden!

Benötigte Werkzeuge und Materialien:

Oberfläche:115 lb. (240 g / m²) heißgepresstes Aquarellpapier

Polychromos Buntstifte: Apfelgrün, Kanariengelb, Chromgelbes Licht, Creme, Goldener Ocker, Graugrün, Flieder

Prismacolor Buntstifte: Schwarze Traube, Limettenschale, toskanisches Rot

Prismacolor Verithin Buntstifte: Goldocker, Lavendel, toskanisches Rot, Zinnoberrot

Faber-Castell Albrecht Dürer Wasserlösliche Buntstifte: Kanariengelb, Lila, Weinrot

Andere Werkzeuge: 9H-Graphitstift, Farbloser Mixer-Marker, Farbloser Mixer-Stift, HB-Graphitstift, schweres Pergament, Abdeckfolie, alte Zahnbürste, Sanford Sharpie Ultrafeinpunkt-Permanentmarker, Schere, Taschentücher, UV-beständiges Spray

Strichzeichnung:
Klicken zum Vergrößern, Drucken und Verfolgen.

SCHRITT 1: Beginnen Sie mit den Werten
Skizzieren Sie die Lilie leicht mit dem HB-Stift. Tragen Sie Creme auf die leichtesten Stellen der Blütenblätter, Blätter und Knospen auf. Die Creme dient als einheitliche Grundlage für die nachfolgenden Farbschichten. Beginnen Sie, die dunkleren Bereiche zu entwickeln, indem Sie zuerst Golden Ochre und dann Violet Light auf die dunkelsten Teile der Blütenblätter, entlang der Falten und bis in den Hals der Blume schichten. Um die Farbe auf den Blütenblättern zu mischen und zu mildern, tragen Sie Kanariengelb auf das geschichtete goldene Ocker- und Violettlicht auf und setzen Sie es in der Creme fort. Verwenden Sie die gleichen Farben, um die dunkleren Werte für Knospen, Blätter und Stängel vorzuschlagen. Fügen Sie dann Apfelgrün hinzu und tragen Sie darüber Grau-Grün auf, um diese Werte weiter abzudunkeln.

SCHRITT 2: Beeindrucken Sie die Venenlinien und bauen Sie Farbe auf
Beeindrucken Sie die Linien mit einem 9H-Stift, um die Venen in den Blättern, Stielen und Knospen anzuzeigen. Verwenden Sie einen stumpfen Punkt, um die eingeprägten Linien einzufärben. Vertiefen Sie die Farbe der Blätter, Stängel und Knospen zuerst mit einer Schicht Apfelgrün und dann mit einer Schicht Tuscan Red Dickbleistift. Tragen Sie eine weitere Schicht Golden Ochre auf die dunkleren Bereiche der Blütenblätter auf, gefolgt von Chrome Yellow Light, um das Gelb anzureichern und zu vertiefen.

SCHRITT 3: Stanzen Sie die Farbe
Mit Mitteldruckschicht Canary Yellow gefolgt von Limepeel auf den Blättern, Stielen und Knospen. Mit dem Colourless Blender Bleistift polieren und dann mit Schichten von Canary Yellow und Limepeel wiederholen. Die Blume mit Sahne polieren. Dies glättet den Papierzahn und verleiht der gesamten Lilie einen schimmernden Effekt. Tragen Sie Golden Ochre und Chrome Yellow Light erneut auf und geben Sie einen Hauch von Canary Yellow für Wärme. Verwenden Sie Black Grape, um die Vertiefungen an den Rändern der Blütenblätter sanft zu definieren, wo sie sich nach oben krümmen und wo die Staubblätter ihre Schatten werfen. Fügen Sie den Stielen, Blättern und Falten in den Knospen schwarze Trauben und das dicke toskanische Rot hinzu, um die Werte weiter abzudunkeln und die lokale Farbe zu verstärken.

SCHRITT 4: Schärfen und verfeinern Sie das Bild
Mit einem sehr scharfen Verithin Tuscan Red und Vermilion die Staubblätter und den Stempel in der Mitte der Blume kanten und definieren. Halten Sie die definierende Kante sauber und dünn. Texturieren Sie die Staubblattspitzen mit kreisförmigen Strichen mit Verithin Tuscan Red und Golden Brown, gefolgt von Black Grape. Tragen Sie die feine Spitze des Colorless Blender-Markers gerade genug auf die Stiele und Spitzen auf, um die Farbe zu verflüssigen und zu mischen. Fügen Sie Verithin Vermilion oben auf dem Stempel hinzu und mischen Sie es auf die gleiche Weise mit der feinen Spitze des Farblosen Mixers. Verwenden Sie das dicke toskanische Rot mit starkem Druck, um die unregelmäßigen Flecken auf den Blütenblättern anzuzeigen, und tragen Sie dann die feine Spitze des Markers für den farblosen Mixer auf sie auf. Gehen Sie dabei ein wenig außerhalb jedes Flecks, um die Farbe leicht zu verschmieren und einen gleichmäßigen Tupfen zu vermeiden bewirken.

SCHRITT 5: Bereiten Sie den Maskierungsfilm vor
Legen Sie ein Stück Maskierungsfilm mit der glänzenden Seite nach oben und der Papierseite nach unten über die Lilie. Zeichnen Sie mit dem Permanentmarker den Umriss der Lilie, der Knospen, Stängel und Blätter nach. Es ist wichtig, dass Sie in diesem Schritt einen dauerhaften Marker verwenden (anstatt einen auf Wasserbasis), damit die Tinte schnell trocknet und nicht verschmiert.

SCHRITT 6: Bespritzen Sie den Hintergrund
Schneiden Sie die gesamte Lilie und die beiden kleinen negativen Bereiche darin aus dem Maskierungsfilm heraus.
Ziehen Sie den Papierträger vom Ausschnitt des Abdeckfilms ab und drücken Sie das Schutzmuster leicht über die Lilie und die Blätter, wobei Linien und Kanten übereinstimmen. Laden Sie die Zahnbürste mit Albrecht Dürer Canary Yellow, indem Sie die Zahnbürste mit Wasser benetzen und den wasserlöslichen Stift über die feuchte Zahnbürste hin und her laufen lassen. Tupfe es leicht auf ein Taschentuch. Platzieren Sie Ihren Daumen am Rand der Borsten und verwenden Sie die Lilie als Epizentrum. Streichen Sie mit dem gelben Pigment über den weißen Hintergrund und strahlen Sie um das Bild herum und aus dem Bild heraus. Befeuchten Sie die Zahnbürste erneut, laden Sie sie mit Pigment nach, tupfen Sie sie erneut und spritzen Sie weiter, bis der gesamte Hintergrund gleichmäßig mit Gelb bedeckt ist. Wenn Tröpfchen zu groß sind, tupfen Sie sie nicht ab. Berühren Sie stattdessen das übergroße Tröpfchen in einer Ecke des Gewebes und leiten Sie die überschüssige Feuchtigkeit ab. Vervollständigen Sie den Hintergrund mit einer Schicht Weinrot und zuletzt mit einer Schicht Mauve. Lassen Sie jede Schicht mindestens zehn Minuten trocknen, bevor Sie eine neue Farbe auftragen.

SCHRITT 7: Ziehen Sie den Film ab und retuschieren Sie ihn
Lassen Sie den Hintergrund vollständig trocknen. Ziehen Sie vorsichtig eine Kante des Abdeckfilms zurück und ziehen Sie ihn ab. Sie können es auf einem Stück Folie speichern, falls es neu positioniert und wiederverwendet werden muss. Retuschieren Sie alle Stellen, an denen der Film möglicherweise den Buntstift angehoben hat. In allen Bereichen, in denen sich das Muster über die Lilie hinaus erstreckte und weiße Bereiche hinterließ, punktieren Sie die Hintergrundfarben nach dem Zufallsprinzip mit einem trockenen und sehr scharfen, wasserlöslichen Stift, der zu den Spritzern passt. Kanten mit Verithin Lavender oder Tuscan Red definieren und schärfen. In einem gut belüfteten Bereich mit mehreren leichten Schichten UV-beständigem Spray besprühen.

GOLDENE LILIE
Kristy A. Kutch, CPSA
20 cm x 23 cm (8 "x 9")
Farbstift und wasserlöslicher Buntstift auf 115 lb. (240 g / m²) Aquarellpapier
Sammlung des Künstlers

Über den Künstler | KRISTY A. KUTCH, CPSA

Kristy A. Kutch, CPSA, ist Absolventin der Purdue University mit einem Bachelor- und Master-Abschluss in Pädagogik sowie einer Lizenz in Lehre. Sie hat landesweit Workshops für Buntstifte / wasserlösliche Stifte unterrichtet. Kristys Arbeiten wurden in vielen Büchern und Veröffentlichungen veröffentlicht, darunter in North Light Books. Strahlende Blumen mit Buntstift erstellen und Farbe erforschen;; Rockport Books Best of Coloured Pencil 1, 3 und 5, und Kreativer Buntstift;; und Internationaler Künstler Zeitschrift. Besuchen Sie Kristys Website, um Kontaktinformationen zu erhalten und mehr über ihre Arbeit zu erfahren.

Über den Autor | JANIE GILDOW, CPSA

Janie Gildow ist seit 1991 eine hauptberufliche Künstlerin. Sie ist eine preisgekrönte Buntstiftkünstlerin und hat den Martha Holden Jennings Award für herausragende Lehrleistungen erhalten. Sie ist Co-Autorin (mit Barbara Benedetti Newton) von North Light Books. Das Farbstift-Lösungsbuch und Erkundungen mit Buntstiftenund ihre preisgekrönte Arbeit wurde in veröffentlicht Zeitschrift, Amerikanischer Künstler, Internationaler Künstler und in vielen Büchern und Veröffentlichungen einschließlich Das Beste aus Buntstift 2, 3, 4 und 5 (Rockport Bücher). Sie unterrichtet Workshops und Richterworkshops in den USA und ist Mitglied der Coloured Pencil Society of America. Gildow lebt und lehrt im sonnigen Arizona. Besuchen Sie ihre Website oder E-Mail für weitere Informationen.

BENUTZERBILD
Janie Gildow, CPSA
25 cm x 36 cm (10 "x 14")
Farbstift auf 140 Pfund. (300 g / m²) heißgepresstes Aquarellpapier und schwarze LetraMax-Platte
Sammlung des Künstlers

VERZERRUNG (en)
Janie Gildow, CPSA
28 cm x 25 cm (11 "x 10")
Farbstift und Acryl auf Canson Mi-Teintes Nr. 431 Stahlgraues Papier
Sammlung des Künstlers


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Lernen Sie im North Light Shop, wie man mit Downloads, Büchern, Videos und mehr malt

• Etwas abonnieren Zeitschrift

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und laden Sie eine KOSTENLOSE Ausgabe von herunter Zeitschrift

Schau das Video: 72 wasserlösliche BUNTSTiFTE im günstigen MuHui SET Ausgepackt und ausgetestet (November 2020).