+
Techniken und Tipps

Dünn bis dick arbeiten: Eine Kunststunde von Hsin-Yao Tseng

Dünn bis dick arbeiten: Eine Kunststunde von Hsin-Yao Tseng

Hsin-Yao Tseng enthüllt mit einem dünnen und dicken Malansatz, der Fundsachen betont, die Schönheit alltäglicher Szenen. Hier teilt er eine schrittweise Kunststunde eines Ölgemäldes, das dünn bis dick entstanden ist. Lesen Sie den gesamten Artikel über Tseng und seine Techniken im Magazin (Oktober 2012).

Dünn bis dick arbeiten

von Hsin-Yao Tseng

In der National Gallery of Art in Washington, DC, bemerkte ich einen Jungen und ein junges Mädchen, die nebeneinander saßen. Sie waren offensichtlich gelangweilt, obwohl sie von Rembrandts Gemälden umgeben waren - unruhige Kinder, die darauf warteten, dass ihre Eltern die Kunst zu Ende sahen. Ich machte viele Fotos und begann dann im Studio eine Reihe von Bleistiftskizzen, die aus einfachen abstrakten Formen bestanden, die als Zwei-Wert-Studien ausgeführt wurden. Ich suchte nach großen Formen, rhythmischen Bewegungen und guter Komposition. Diese Demonstration zeigt nur eine von vielen Möglichkeiten, sich einem Gemälde zu nähern. Für mich sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

[Erhalten Sie einen kostenlosen Download auf Human Anatomy Drawings for Artists]

1. Tonen: Ich habe eine gedehnte, ölgrundierte Raphael-Leinenoberfläche mit einer verdünnten Mischung aus ultramarinfarbenem, cadmiumrotem und gebranntem Umbra getönt. Nachdem die Oberfläche getrocknet war, begann ich, die allgemeine Platzierung der Figuren und der Umgebung zu skizzieren. Für diese Unterzeichnung verwendete ich eine Royal Langnickel-Zobelflachbürste Nr. 2, die mit einer Mischung aus verdünntem gelbem Ocker, transparentem Eisenoxidrot und gebranntem Umbra beladen war.

2. Untermalung: Ich entschied mich, dieses Gemälde mit einem dünnen bis dicken Ansatz auszuführen, und dachte dabei daran, welche Bereiche der Untermalung nach Fertigstellung des Bildes sichtbar bleiben würden. In dieser Phase habe ich ein einfaches Licht-Schatten-Muster mit einer Grundzeichnung erstellt. Bei sorgfältigen Messungen stellte ich weiterhin räumliche Beziehungen zwischen den beiden Figuren, Umweltelementen und negativen Räumen, her. Ich habe die Schattenbereiche lose blockiert und die Schatten vereinheitlicht, indem ich dieselbe Farbe verwendet habe, die ich für die Zeichnung verwendet hatte.

3. Anteil, Kanten, Wert und Temperatur: Als nächstes begann ich, Farbe auf meine Unterzeichnung aufzutragen, angefangen mit dem Gesicht des Mädchens bis hin zur Arbeit nach unten. Aufgrund meiner künstlerischen Intuition traf ich Entscheidungen in Bezug auf Design, Wert, Proportionen und Kantenqualität. Ich bemerkte, dass beide Köpfe der Figuren in meiner Unterzeichnung etwas zu groß waren, also benutzte ich die umgebenden Elemente, um die Proportionen anzupassen. Die Änderung macht sich am deutlichsten bemerkbar, wenn Sie das Bild in Schritt 2 mit dem Bild in Schritt 4 vergleichen. In Zukunft habe ich die Form und Anatomie der Figuren weiter bearbeitet und mich dabei auf die weich-harten, verlorenen und gefundenen Eigenschaften der Kanten konzentriert . Ich dachte daran, dass ich die Schatten warm machen würde, weil das Licht (das vom Deckenfenster kommt) kühl war. Außerdem habe ich meine Schatten transparent gehalten, um den Ansatz von dünn bis dick hervorzuheben.

4. Hintergrund und Schwerpunktbalance: Ich entwickelte die Figur des Jungen weiter und konzentrierte mich auf Faltenvariationen in Hemd und Hose, während ich nach Möglichkeiten suchte, sie zu vereinfachen. Als nächstes blockierte ich die Couch und den Hintergrund. Langsam verfeinerte ich die Innenausstattung, einschließlich der Rahmen an der Wand. Ich habe genau auf die Wertebeziehungen zwischen den Hintergrundelementen und den Figuren im Vordergrund geachtet, damit die sekundären Details nicht mit dem Schwerpunkt von Jungen und Mädchen konkurrieren. Ich beschloss, die Glanzlichter auf den Goldrahmen zu mildern und die linke Ecke abzudunkeln, um das Licht hervorzuheben, das auf die Figuren fällt.

5. Kantenanpassungen, Highlights und Akzente: In der letzten Phase ging ich zurück zum Mittelpunkt, den Köpfen der Kinder, und arbeitete daran, die Ähnlichkeiten zu verbessern. Ich trat zurück, um mein Gemälde aus der Ferne zu betrachten. Von diesem Standpunkt aus konnte ich bestimmen, wo meine schärfsten Kanten wären und welche Kanten ich am weichsten machen könnte. Ich entschied auch, wo ich meine hellsten Glanzlichter und dunkelsten Akzente platzieren würde. In der Regel sind scharfe Kanten und Glanzlichter der Schlüssel, um die Augen des Betrachters über die Oberfläche eines Bildes zu bewegen. Die schärfsten Kanten dieses Stücks befinden sich an den Gelenken - Knie, Ellbogen und Schultern - und an einigen der Schatten auf den Gesichtern. Da die Hauptlichtquelle von der Decke ausgeht, befinden sich die hellsten Glanzlichter auf den oberen Ebenen der Motive, z. B. auf den Knien und Schultern. Diese Kanten und Glanzlichter waren einige der letzten Details, auf die ich eingegangen bin Ich warte darauf zu gehen (Öl, 22 × 28).

Hsin-Yao Tseng wurde 1986 in Taipeh, Taiwan, geboren und erhielt 2009 seinen Bachelor of Fine Art in Malerei von der Academy of Art University in San Francisco und 2012 seinen Master of Fine Art von derselben Universität. Seine vielen Zu den Auszeichnungen gehören ein Zertifikat für außergewöhnliche Verdienste beim internationalen Porträtwettbewerb der Portrait Society of America 2012 und ein Zertifikat für hervorragende Leistungen beim selben Wettbewerb im Jahr 2010; Finalist im Art Renewal Center Salon für 2008–2009, 2009–2010 und 2010–2011; und zweiter Platz in der Kategorie Porträt / Figur des Jahreswettbewerbs 2008 des Magazins. Er wird von der Legacy Gallery in Scottsdale, Arizona, vertreten. Waterhouse Gallery in Santa Barbara, Kalifornien; die Garden Gallery in Half Moon Bay, Kalifornien; und Howard / Mandeville Gallery in Kirkland, Washington. Besuchen Sie seine Website unter www.hsinyaotseng.com. Lesen Sie den Artikel über Tseng und seine Techniken im Magazin (Oktober 2012).


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf über 100 E-Books mit Kunstunterricht

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Laden Sie sofort Kunstmagazine, Bücher und Videos herunter

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie ein KOSTENLOSES eBook


Schau das Video: Durch dünn und dick: Die Kabarettistin Lizzy Aumeier. Lebenslinien. Biografie. BR (Januar 2021).