Ihre Kunstkarriere

Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken

Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken

Vor ein paar Jahren wurde in mein Haus eingebrochen. Es passierte tagsüber und zum Glück habe ich den Räuber (die Räuber?) Abschreckt, als ich in die Einfahrt einbog. Anscheinend waren sie nicht lange genug dort, um viel mehr als ein paar elektronische Gegenstände und einige meiner Schmuckstücke mitzunehmen. Während meine eigene Kunst nur aus Skizzenbüchern besteht, die ich zum Spaß zeichne, hat mein Mann einige bemerkenswerte Gemälde an unseren Wänden, und wir haben auch Werke anderer Künstler ausgestellt. Was wäre, wenn sie genommen worden wären?

September ist Nationaler Monat der Katastrophenvorsorgeund während ein Hausraub nicht als Katastrophe angesehen wird (obwohl es sich wie eine anfühlt), konzentriert sich der heutige Beitrag auf ein Thema, über das man nicht am meisten Spaß macht, das es jedoch wert ist, angesprochen zu werden: wie man seine Kunst versichert. Zeitschrift lief eine Kolumne auf Versicherung für Künstler, geschrieben von BJ Foreman. Folgendes hatte sie zu sagen:

„Was würde passieren, wenn eine Wasserleitung über Ihrem Studio platzt und Ihre Arbeit ruiniert? Was ist, wenn eine Provision zerstört wurde, für die Sie bereits eine Anzahlung erhalten haben? Was ist, wenn ein Tornado, ein Hurrikan, ein Erdbeben oder ein Feuer Ihr Studio oder Ihren Arbeitsbereich beeinträchtigt? Als Künstler - ob Sie ein Hobbyist, ein Student oder ein erfahrener Profi sind - haben Sie einen Ort, an dem Sie Ihre Kunst machen und teure Kunstgegenstände kaufen. Sie haben wahrscheinlich auch eine Reihe von fertigen Arbeiten im Inventar. Wie können Sie Ihr Studio, Ihre Materialien und Kunstwerke vor Katastrophen schützen?

"Die meisten Künstler denken erst nach einer Katastrophe über Versicherungen nach", sagt Emily Gray, die das Versicherungsprogramm für eine nationale gemeinnützige Genossenschaft namens Fractured Atlas leitet. Fractured Atlas versichert im Rahmen seiner Mission die Arbeit von Künstlern, von Musikern bis hin zu Bild- und Performancekünstlern.

„Katastrophenplanung ist das Letzte, was die meisten Künstler denken, aber nur der Gedanke an den möglichen Einkommensverlust - zusätzlich zu Anwaltskosten, Umzugskosten und Kosten für das Leasing von temporärer Ausrüstung - kann ernüchternd sein. Leider ist diese Planung nicht einfach. Um sich auf die Versicherung vorzubereiten, sind Nachforschungen und Beinarbeit erforderlich. Auch eine gründliche Aufzeichnung ist eine ständige Aufgabe, die erforderlich ist, um ordnungsgemäß versichert zu bleiben. Dann gibt es natürlich die tatsächlichen Versicherungskosten. Die Sicherheitsversicherung ist jedoch alles wert. “ ~BJ Foreman

Sie erklärt weiter, wie Sie „Ihre Hausaufgaben machen“ und spricht mit Agenten darüber, wonach Sie suchen, und führt ein Inventar Ihrer Arbeiten. "Behandeln Sie Ihr künstlerisches Unternehmen als Geschäft, um Ihren zukünftigen Erfolg als Künstler zu schützen", sagt BJ. Lesen Sie den vollständigen Artikel über das Kunstgeschäft inZeitschrift, Hier finden Sie auch die unglaublichen Werke von Hsin-Yao Tseng und Joe Paquet. Scrollen Sie nach unten, um weitere Informationen aus diesem Artikel zu „Versicherungsgrundlagen“ zu erhalten.

Herzliche Grüße,
Cherie

** Klicken Sie hier, um den Netzwerk-Newsletter zu abonnieren, um Inspiration, Anweisungen und mehr zu erhalten!

Bonusartikel!
• 11 Tipps zum Malen im Freien von Joe Paquet
• Dünn bis dick arbeiten: Eine Kunststunde von Hsin-Yao Tseng
• Schnelle und einfache Ölmaltechniken für Anfänger

Versicherungsgrundlagen | Kunstgeschäftvon BJ Foreman

Allgemeine Haftpflichtversicherung deckt Sie ab, wenn jemand auf Ihrem Grundstück verletzt wird oder wenn Ihr Eigentum jemanden verletzt.
Geschäftliche persönliche Sachversicherung deckt den Inhalt Ihres Studios ab - Künstlerbedarf, Schallplatten, Computer und natürlich Ihre Kunst.
Gebäudeversicherung deckt die physische Struktur Ihres Studios ab.
Betriebsunterbrechungsversicherung deckt den Einkommensverlust während der Zeit ab, in der Sie Ihr Studio nicht nutzen können.
Binnenschifffahrtsversicherung deckt Ihre Kunstwerke während des Transports ab, kann aber auch Ihren Stand, Ihre Regale oder Displays auf einer Messe oder unterwegs abdecken.

Es gibt viele andere Arten von Versicherungen, die als Optionen hinzugefügt werden können:
Zusatzkostenversicherung zahlt für den Umzug Ihres Studios im Katastrophenfall.
Erdbeben- und Terrorismusversicherung sind andere Optionen.
Hochwasserversicherung, falls verfügbar, ist nicht routinemäßig in einer regulären Richtlinie enthalten.

Sie können sich dagegen versichern Unehrlichkeit der Mitarbeiter und kann auch berücksichtigen freiwillige Unfallversicherung falls Ihre Freunde, die sich großzügig freiwillig für Sie melden, dabei verletzt werden.

Lücken, Ausschlüsse und Selbstbehalte sind im Kleingedruckten enthalten, und es ist wichtig, über sie Bescheid zu wissen. Lücken zwischen Hausbesitzer-, Haftungs- und Binnenschifffahrtspolitik müssen geschlossen werden. Alle Policen haben Selbstbehalte, den Teil, den Sie im Falle eines Verlustes bezahlen müssen. Wenn der Selbstbehalt hoch ist, kostet Ihre Versicherung weniger als wenn der Selbstbehalt niedrig ist. Es ist ein heikles Gleichgewicht zu erreichen, und ein guter Agent kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, was für Sie am besten ist.

Weitere Informationen zur Versicherung für Künstler finden Sie im Magazin (Oktober 2012).

Schau das Video: Kotlin Tutorial #115 - Unterklassen von Generics (November 2020).