Finden Sie Ihr Kunstfach

Lebendige Farben, tiefe Texturen

Lebendige Farben, tiefe Texturen

Die preisgekrönte Künstlerin Janie Gildow liebt Buntstifte, aber sie hört hier nicht auf - Gildow kombiniert sie mit anderen Medien, um einzigartige Effekte wie diese realistischen Kirschen zu erzielen (siehe unten).

„Buntstift ist für viele Künstler das ideale Medium. Es ist nicht nur einfach und sauber zu verarbeiten, sondern erzeugt auch lebendige Farben, tiefe Texturen und subtile Mischungen, die ein Kunstwerk so reich wie jedes andere Medium machen können. Aber es hat noch einen weiteren Vorteil, den viele Künstler nicht erkennen - es ist perfekt für Mixed-Media-Arbeiten.

„Die Natur des Bleistifts auf Wachsbasis eignet sich hervorragend für die Kombination mit Materialien und Prozessen. Es macht effektive Markierungen auf allen Arten von trockenen Oberflächen und anderen Medien, da es an praktisch allem haftet, was nicht rutschig, nass oder glänzend ist. "

Um Ihnen einen Vorgeschmack auf Gildows Anleitung zu geben, finden Sie hier eine Demo aus dem Magazin (2003), wie Sie Buntstift mit Acrylfarbe kombinieren, um farbenfrohe Ergebnisse zu erzielen. „Eine Grundierung aus Acryl - von einer transparenten Waschung bis zu einer kräftigen Schicht konzentrierter Farbe - bleibt hell und dauerhaft und erweitert Ihre Farbpalette entsprechend“, sagt Gildow. "Obwohl es unwahrscheinlich erscheint, liegt Buntstift schön über der Kunststoffoberfläche von Acryl."

Farbstift und Acryl Demo von Janie Gildow

1. Starten Sie die Farbe. Über einer Zeichnung auf grauem Papier mit weißem Bleistift für die Umrisse und schwarzem Bleistift, der die Schatten füllt, mischte ich rote, orange und lila Acrylfarbe zusammen, um ein kühles Rot zu erhalten, um die Kirschen zu malen, wobei die Glanzlichter vermieden wurden. Ich habe die Schatten mit einer Mischung aus Blau, Orange, Braun und Lila gemalt.

2. Vertiefen Sie die Werte. Ich habe indigoblaue, schwarze Kirsch- und purpurrote Bleistifte auf den dunkleren Teilen der Kirschen verwendet, um ihre Konturen zu bestimmen und eine Dimension zu schaffen. Mit Indigoblau färbte ich den Schattenwurf und mit Terrakotta und Olivgrün stellte ich die dunkelsten Teile der Stängel fest. Dann habe ich die scharfkantigen Highlights mit Weiß gefärbt, um etwas Glanz zu erzeugen.

3. Bereichern Sie die Töne. Ich habe eine Kombination aus purpurroten und scharlachroten Seestiften auf die helleren Teile der Kirschen aufgetragen. Um den Schattenwurf anzureichern, habe ich Terrakotta in der Nähe der Kirsche und des weiter entfernten Ultramarins verwendet, und dann habe ich Limette und gelbes Chartreuse für die helleren Teile des Stiels verwendet.

Gildow gibt im Originalartikel, einem Auszug aus Coloured Pencil Explorations, auch Unterricht in der Kombination von Buntstift mit Pastell und Aquarell. Ihre Videos, wie "Coloured Pencil Techniques Made Easy", haben 5 Sterne erhalten und dieses Video ist für eine begrenzte Zeit für 5 US-Dollar erhältlich (sehen Sie sich hier einen kurzen Blick an).

Viel Spaß beim Zeichnen,
Cherie

** Klicken Sie hier, um den Netzwerk-Newsletter zu abonnieren, um Inspiration, Anweisungen und mehr zu erhalten!

Schau das Video: Texturen erstellen mit Gimp - Tutorial deutsch (November 2020).