Techniken und Tipps

Fügen Sie einfach Wasser hinzu: Vier grundlegende Aquarellstifttechniken

Fügen Sie einfach Wasser hinzu: Vier grundlegende Aquarellstifttechniken

Wälder und Wälder, Wiesen und Felder, Berge und Wüsten: Cathy Johnson behandelt diese und mehr in ihrem neuen Buch, Natur in Aquarell malen: 37 Schritt-für-Schritt-Demonstrationen mit Aquarellstift und Farbe. Sie schreibt: „Es gibt so viele Gründe, im Freien zu arbeiten: in der Schönheit der Natur zu trinken; frische, anregende, inspirierende und herausfordernde Themen zu finden; Zeit an ruhigen Orten zu verbringen; die Lebendigkeit von Vögeln oder die Anmut eines Rotfuchses einzufangen; um etwas über deine Umgebung zu lernen; um deine Fähigkeiten zu perfektionieren; und nur um draußen zu sein, wo es schmerzhaft schön ist. Egal, ob Sie einen Malurlaub machen, eine Exkursion unter der Leitung eines Naturforschers / Künstlers oder eine Reise zu einem exotischen, unberührten Ort unternehmen oder Malobjekte virtuell in Ihrem eigenen Garten finden, Sie werden Themen finden, die ein Leben lang ausreichen. “

Scrollen Sie nach unten, um Johnsons Beispiele zu sehen, wie Sie mit einem Aquarellstift verschiedene Effekte erzielen.

Bis zum nächsten Mal,
Cherie

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse für einen KOSTENLOSEN, sofortigen Download zum Malen mit Aquarell ein!

[fw-Capture-Inline-Kampagne = "RCLP-Bestätigung-Aquarell-Malerei" danke = "Danke für den Download!" Interesse = "Kunst" Angebot = "http://media2.fwpublications.com/NLS/ARNfreemiums/ArtistsNetwork_Watercolor_2015.pdf"]

Anwendung grundlegender Aquarellstifttechniken von Cathy Johnson

Die Effekte, die Sie erzielen, hängen nicht nur davon ab, wie Sie die Pigmente auftragen, sondern auch davon, wie Sie Wasser hinzufügen. Normalerweise kritzele ich Ton mit einem energetischen Zick-Zack-Effekt ein. Dann befeuchte ich mit einem weichen Pinsel mit breiten Wasserflächen, was zu einer Mischwäsche mit einem etwas linearen Muster führt. Möglicherweise bevorzugen Sie eine kontrollierte Schraffur, um diesen gebrochenen Ton zu erzielen. Probieren Sie es aus. Verwenden Sie eine einzelne Farbe oder so viele, wie Sie möchten, entweder gleichzeitig oder einzeln, waschen Sie sie mit Wasser und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie eine weitere hinzufügen.

Glatter Bleistift, Wasser leicht hinzugefügt
Ich habe dieses dunkle Violett mit einer ziemlich gleichmäßigen Anwendung von Pigment aufgetragen - fast flach auf der linken Seite des Farbbalkens, wobei es zu einer relativ glatten, aber hellen Anwendung auf der rechten Seite verblasst. Dann fügte ich schnell und leicht Wasser hinzu. Es hob das Pigment immer noch in erheblichem Maße an, aber Sie können die Bleistiftmarkierungen darunter sehen.

Glatter Bleistift, Wasser aggressiv geschrubbt
Hier macht sich der Effekt noch deutlicher bemerkbar, da das Pigment mit einem Pinsel und klarem Wasser etwas aggressiv geschrubbt wurde, um es anzuheben und zu mischen, wodurch die Wirkung des darunter liegenden Stifts verloren ging. Persönlich mag ich die zusätzliche Textur und das Interesse, das der Bleistift in den meisten Fällen bietet, daher würde ich normalerweise eine leichtere Berührung mit meinem Pinsel verwenden.

Lose Bleistift, Wasser leicht aufgetragen
In diesem Beispiel habe ich den violetten Stift viel lockerer aufgetragen und bin zu offensichtlichen Zickzacklinien verblasst, die sich immer noch unter dem leicht aufgetragenen Wasser zeigen. Beachten Sie, dass die klare Flüssigkeit immer noch viel Pigment aufnimmt.

Loser Bleistift, Wasser aggressiv geschrubbt
In dieser letzten Probe habe ich die Farbe erneut angehoben und aggressiv gemischt. Sie können sehen, dass Sie selbst mit dem offensichtlichen Zickzack des Stifts ziemlich glatte Ergebnisse erzielen können. ~Cathy Johnson

P.S.
Besuchen Sie ArtistsNetwork.tv und greifen Sie auf mehr als 300 Lehrvideos von professionellen Künstlern in einer Vielzahl von Medien, Themen und Fähigkeiten zu. Klicken Sie hier, um eine kostenlose Vorschau auf Aquarellbilder zu sehen! ~Cherie

Schau das Video: Freier und lockerer malen mit Gerd Ruhland (November 2020).