+
Zeichnung

Verlassen Sie Ihre Komfortzone! Ähm. . . Warum?

Verlassen Sie Ihre Komfortzone! Ähm. . . Warum?

"Wenn Ihnen jemand sagt, Sie sollen Ihre Komfortzone verlassen, warten Sie darauf. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie Sie subtil oder nicht so subtil dazu bringen, etwas zu tun, von dem sie wissen, dass Sie es nicht wollen, aber sie müssen es tun. "Steve Henderson

Nur weil wir uns als Maler in unserer Komfortzone befinden, heißt das nicht
Wir stehen nicht vor großen, aufregenden Herausforderungen.
Mutige Unschuld von Steve Henderson von Steve Henderson Fine Art.

Wir schulden den Seminarrednern wirklich viel: Sie sind diejenigen, die sich diese lästigen Plattitüden einfallen lassen, gegen die wir täglich kämpfen.

Haben Sie sich jemals gefragt: "Warum sind zufällige Personen so besorgt über meine Komfortzone und ob ich mich darin befinde oder nicht?" Und: "Wo wollen sie, dass ich gehe?"

In der realen Welt gibt es einen Unterschied zwischen einer Brunft und einem Pfad. Ersteres ist ein Ort, an dem sich schmutziges Wasser absetzt und Ihre Füße nass werden. Letzteres ist eine Richtungshilfe, um Sie dahin zu bringen, wo Sie hin möchten. Allzu häufig trüben wir die beiden, ohne Zweifel von Menschen um uns herum, die darauf hinweisen, dass wir uns zu „wohl“ fühlen, wenn wir Dinge so tun, wie wir es tun, und vielleicht sollten wir unseren klaren Weg auf den von ihnen vorgeschlagenen verlassen.

Aber es gibt einen Grund, warum wir uns wohl fühlen, wenn wir das tun, was wir tun: Es passt zu uns. Es ergibt Sinn. Es ist relativ einfach, da es mit der Art und Weise zusammenhängt, wie wir Informationen denken, glauben und verarbeiten. Nur wenn wir Angst haben, schüchtern, widerstrebend, im Graben gegen die Brise zusammengekauert, sind wir tatsächlich in der Brunft, und im Allgemeinen können wir dies herausfinden, ohne dass uns jemand darauf hinweist.

Machen Sie weiter: Tun Sie, was Sie in Ihrer Malkunst am besten können, und lernen Sie, wie Sie auf die Weise malen, die für Sie sinnvoll ist. Fordern Sie sich im Malunterricht heraus, probieren Sie etwas Neues aus, schütteln Sie Ihre Routine als Maler auf - aber tun Sie es, weilSie will es tun, nicht weil dich jemand dazu bringt zu denken, dass du es solltest.

–Carolyn


Schau das Video: Verlassen Sie auch Ihre Komfortzone und kommen Sie in Bewegung (Januar 2021).