Das Künstlerleben

Auf den Kopf stellen malen

Auf den Kopf stellen malen

Vor ein paar Jahren erinnere ich mich an einige Gemälde von C. W. Ich hatte bis vor kurzem nicht an diese Bilder gedacht.

Ich wollte eines Morgens von einer Fotoreferenz malen und stellte das Bild in meinem Fotobearbeitungsprogramm auf den Kopf, um zu sehen, wie das Muster der Formen aussah. Ich ließ es auf dem Kopf, bis ich das Gefühl hatte, kurz vor dem Ziel zu sein. Als ich es umdrehte, war ich überrascht, wie gut es mir gefiel. Ich fügte dann einige Ausbesserungskorrekturen hinzu und nannte es fertig.

Gitter von In den Felsen und Wäldern
14 x 11, Ölgemälde von Bill Guffey.

Seit diesem ersten Experiment habe ich mehr auf dem Kopf stehende Bilder gemacht. Tatsächlich habe ich die Übung in den Beginn des Malunterrichts integriert, den ich unterrichte. Die Schüler lieben es. Und ich liebe, was es ihnen lehrt.

Ich glaube, ein solches Bild lehrt einen Künstler, „zu sehen“. Und das ist das Ziel für mich. Jeden Tag mehr wie ein Künstler sehen. Muster, Form, Farbe, Wert und wie all diese Dinge zusammenkommen, um das Ganze zu bilden. Um die Symbole nicht zu sehen, wie zum Beispiel, dass Ihr Verstand Ihnen sagt, wie ein Haus aussehen soll, oder ein Stein, ein Auto, Blumen usw. Ich denke gerne, dass diese Übungen dazu beitragen, die kreative Seite meines Gehirns anzukurbeln nur die Fakten zu sehen. Ich bin nicht ganz dumm und ich weiß, wenn ich mir die Referenz anschaue, dass das grüne Zeug oben Bäume oder Grasbüschel sind und der Lichtwert unten in der Referenz der Himmel ist. Aber wenn man sich auf die wesentlichen Elemente konzentriert, scheint alles zusammen zu kommen.

Weiter zusammen mit In den Felsen und Wäldern
14 x 11, Ölgemälde von Bill Guffey.

Ich habe kürzlich mit dieser Technik eine 18 x 24 einer New Yorker Szene gemalt. Und ich ging noch einen Schritt weiter, indem ich die Referenz in meinem Bearbeitungsprogramm und meine Leinwand rasterte. Ich habe das Bild in ein 4 x 4-Raster oder 16 separate Rechtecke zerlegt. Dann ging ich Box für Box und vergrößerte die Referenz auf meinem Monitor, um jeweils nur ein Rechteck anzuzeigen. Das brachte wirklich den Gedanken nach Hause, nur die Formen und ihre Beziehung zueinander zu betrachten.

In den Felsen und Wäldern
14 x 11, Ölgemälde von Bill Guffey.

Ich würde jeden ermutigen, es auszuprobieren und zu sehen, ob es Ihnen hilft, sich auf das zu konzentrieren, was Sie sehen. Ich finde, es hat bereits bei meiner Freilichtmalerei geholfen. Erleichtert mir das Schalten des Gehirns und das Erkennen der wesentlichen Formen für das Komponieren des Gemäldes, ohne dass alle Details meinen Geist trüben und mich überwältigen.

-Rechnung

Schau das Video: 30 PARADOXE LIFEHACKS DIE DEINE WELT AUF DEN KOPF STELLEN WERDEN (November 2020).