Finden Sie Ihr Kunstfach

Ein Lied, eine Meeresschildkröte und ein Aquarell

Ein Lied, eine Meeresschildkröte und ein Aquarell

Habe ich heute eine Belohnung für dich! Jean Haines ist zurück mit einem weiteren Gast-Blog-Beitrag, in dem sie eine Aquarell-Demonstration einer Meeresschildkröte zeigt. Sehen Sie sich ihre kompletten Video-Workshops bei ArtistsNetworkTV an und lesen Sie weiter, um zu sehen, warum Jean denkt, dass Malen manchmal mit dem Singen eines Liedes vergleichbar ist. Genießen! ~ Cherie

Ein Schildkrötenlied von Jean Haines

Ich denke oft, dass Malen wie Singen ist. Manchmal können wir die schönsten Melodien singen, aber bei anderen können wir die falsche Tonart drücken und uns abschrecken, so dass wir von der ersten Note an neu beginnen müssen. Wenn ich unterrichte, gebe ich meinen Schülern kleine Einzelvorführungen, wobei ich jedes Thema verwende, das der Künstler von mir verlangt hat, um sie zu zeigen. Oft teile ich den Ausgangspunkt, an dem sie folgen und erklären können, wie das Gemälde darum herum aufgebaut werden kann. Ich finde diese Form des Unterrichts wirklich erfolgreich; Am Ende des Workshops habe ich jedoch oft eine Sammlung von halbfertigen Gemälden, die als persönliche Demonstrationen verwendet und unvollständig gelassen wurden. Mir, Sie sind wie Songs, die unterbrochen wurden. Der Fluss der „Musik“ wurde gestoppt und es kann schwierig sein, zu einem späteren Zeitpunkt die richtige „Note“ aufzunehmen. Aber indem ich genau das tue, finde ich auch, dass ich meine Technik verbessere. Ich lerne aus der Fertigstellung eines Gemäldes zu einem späteren Zeitpunkt. Ich kann Ihnen anhand dieser Aquarell-Demonstration einer Meeresschildkröte zeigen, wie es geht.

Ich begann mit dem Auge meines Motivs und diskutierte dann die Auswahl leuchtender Farben, um die Kreatur zum Leben zu erwecken. Ich entschied mich für Kobalttürkis, Cadmiumgelb und einen Hauch von Chinacridongold. Ich habe meine Farben für meine Demonstration weich gehalten, damit der Künstler, der meinen Pinselstrichen folgt, die Möglichkeit hat, die Farbe bei Bedarf abzudunkeln, sobald er sicher ist, dass er die richtigen Entscheidungen für seine ersten Pinselspuren getroffen hat. Ich verwende nie eine vorläufige Skizze, daher sind meine ersten Pinselspuren wirklich wichtig. Nachdem ich dem Künstler gezeigt hatte, wie man mit der Aquarellmalerei beginnt, führte ich ihn in seinem eigenen Stil, sodass meine Demonstration zur Seite gestellt wurde.

Nach dem Workshop habe ich mir dieses Aquarell noch einmal angesehen und wollte es vervollständigen. Ich hatte nicht das Originalfoto, auf dem ich arbeiten konnte, also habe ich meine Fantasie genutzt, um das Stück zu vervollständigen. Ich hatte das Gefühl, ich könnte die Farbe verstärken und mehr Details hinzufügen, wie die Flosse im Vordergrund, um mehr von der Geschichte zu erzählen. Wenn Sie auf diese Weise ein „Lied“ eines halbfertigen Gemäldes aufnehmen möchten, notieren Sie sich die Farben, die Sie verwendet haben Damit Sie die Komposition zu einem späteren Zeitpunkt mit der Gewissheit ergänzen können, die ursprünglichen Farben zu kennen.

Als ich anfing, die Farbe zu verstärken, bat mich das Gemälde fast, die Flosse in den Vordergrund zu stellen. Da ich nicht auf einem Foto gearbeitet habe, hat mir mein Instinkt, diesen Teil der Schildkröte stärker und wärmer zu machen, geholfen, das in Schritt 3 gezeigte leuchtende Ergebnis zu erzielen.

Zu diesem Zeitpunkt nahm ich mir Zeit, um anzuhalten und zu sehen, was mit meiner Schöpfung geschah. Ich finde, wir rennen oft beim Malen und können so übersehen, was ein Gemälde manchmal braucht. Ich war mit dem oberen Teil der Meeresschildkröte nicht zufrieden, also habe ich mehr Farbe hinzugefügt, um sie mit den neu gestrichenen Bereichen zu verbinden. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass das Lied vollständig war. Anstatt das Risiko einzugehen, „von der Tonart zu singen“, hörte ich auf zu malen und legte meinen Pinsel hin.

Der Wert einer späteren Rückkehr zu einem Gemälde besteht darin, dass Sie so viel aus Ihren vorherigen Pinselstrichen, Farbwahlen und halbfertigen Kompositionen lernen können. Wenn Sie ein Gemälde zu einem späteren Zeitpunkt fertigstellen, betrachten Sie es mit neuen Augen. Ich schlage nicht vor, dass Sie absichtlich aufhören, in der Mitte jedes kreativen Prozesses zu malen, aber das Leben hat die nervige Angewohnheit, dies trotzdem zu erzwingen. Warst du jemals so in ein Gemälde vertieft und das Telefon hat geklingelt oder deine Freizeit ist verschwunden und du musst bedauerlicherweise verlassen, was du tust? Es kann wirklich frustrierend sein, aber es kann auch ein Segen in der Verkleidung sein.

Hätte ich dieses Stück in meiner Werkstatt fertiggestellt, wäre ich damit gefahren, um dem Künstler auf meinem Kurs zu zeigen, wie man das Stück fertigstellt. Es mag fabelhaft ausgesehen haben, aber mit 20 anderen Einzelmotiven wäre es überstürzt gewesen. Während ich wartete, genoss ich es, die wunderschön bunte Schildkröte fertigzustellen. Jetzt kann ich von Anfang an ein neues Stück mit neuen Ideen malen. Ich kann das Meer hinzufügen, die Schildkröte aus einem anderen Blickwinkel malen oder vielleicht eine ganz neue Komposition mit der Schildkröte im oberen oder unteren Bereich des Papiers erstellen. Ich kann gerichtete Pinselstriche hinzufügen, um anzugeben, in welche Richtung die Schildkröte geht oder woher sie kommt. Ich habe eine Million Ideen für ein neues Aquarell. Wie Noten in einem neuen Lied könnten sie noch schöner sein, wenn ich sie alle zusammenstelle.

Wenn Ihr „Lied“ das nächste Mal unterbrochen wird, sehen Sie es als eine gute Erfahrung an, aus der Sie lernen können. Am wichtigsten ist, finden Sie Zeit zum Malen und singen Sie immer wieder schöne Noten in Farbe! ~ Jean


Oben: Eine Vorschau auf Aquarellblumen von Jean Haines

Schau das Video: Lederschildkröte nach der Eiablage (November 2020).