+
Finden Sie Ihr Kunstfach

Wie man Farbtechniken für erstaunliche Acrylbilder beherrscht

Wie man Farbtechniken für erstaunliche Acrylbilder beherrscht

AcrylkünstlerAna Schmidt, das Top-Kunstmagazin für Acrylmaler, stellte Ana Schmidt in der Winterausgabe 2016 vor. Nachdem sie Zeit mit Schmidt verbracht hatte, hatte ihre Geschichte mehr zu bieten, als auf die Seiten des Magazins passen würde. Hier ist mehr von ihrer Geschichte! Entdecken Sie, wie Schmidt beim Malen Farbe sieht, interpretiert und studiert und wie Sie auch Farbtechniken beherrschen können!

F: Ana, deine Bilder sind unglaublich detailliert. Wo wir Bräunungs- und Brauntöne sehen, sehen Sie mehr Farben, die das endgültige Erscheinungsbild der Farbe erzeugen?
Fast jeden Tag verbringe ich einige Zeit an meiner Staffelei, um die Beziehung zwischen Formen und Farben zu erkunden. Dadurch kann ich jedes Gemälde besser machen als das vorherige. Ich stelle mir Fragen wie: Welche Farbe hat der Schatten eines Gebäudes unter künstlicher Straßenlaterne oder neben einem grünen Baum vor orangefarbenen Graffiti? Wenn Sie über solche Dinge nachdenken, beginnen Sie, Farbe zu verstehen. Die Herangehensweise an die Farben eines Gemäldes muss sich immer auf ihre Beziehung zueinander konzentrieren. Ich beurteile ständig, wie hell oder dunkel ein Objekt neben einem anderen ist, wie warm oder kalt und wie kräftig die Farbe ist. Obwohl die meisten Grautöne alle Primärfarben enthalten, sind die Primärfarben selten genau gleich groß. Bei Nordlicht sind die Lichter blauer und die Schatten wärmer, während bei warmem Scheinwerfer das Gegenteil der Fall ist. Wenn eine Farbe schlammig aussieht, liegt dies wahrscheinlich daran, dass die Temperatur falsch ist.

F: Was ist der Vorteil einer begrenzten Farbpalette?
Zuerst müssen Sie sich im gesamten Gemälde umsehen, um sicherzustellen, dass die Farbe ausgerichtet ist. Alle großen Maler arbeiteten durch Versuch und Irrtum - alle nahmen Anpassungen vor, während sie arbeiteten. Meine Palette ist wirklich begrenzt und ich baue ein Gemälde durch eine lange Reihe sorgfältiger Urteile, so dass die Oberfläche eine Fülle von Details und Texturen annimmt. Die begrenzte Palette vereinheitlicht die Oberfläche und gibt ihr eine klare Autorität. Wenn Sie langsam und vorsichtig vorgehen und das Thema als abstrakte Formen betrachten, bleiben meine Farben funktionsfähig.

F: Sprechen Sie über Ihren Prozess, wenn Sie einen Bereich oder eine Szene zum Malen erkunden.
Beim Malen geht es darum, zu beobachten und zu verstehen, wie man das, was wir sehen, durch die Sprache der Farbe übersetzt. Unsere Aufgabe als Künstler ist es, die Formen, Proportionen, Werte, Kanten, Farbtemperaturen und Texturen zu untersuchen, die Natur und Mensch bieten, und sie zu nutzen, um zu vermitteln, was wir fühlen und denken. Es ähnelt dem, was Romanautoren tun, um Charaktere und Szenen zu erfinden, die auf realen Menschen und Ereignissen basieren: Die Realität liefert das Rohmaterial und die Künstler formen es zu einer Kunstform.

Zuerst konzentriere ich mich auf die zugrunde liegende Struktur des Bildes, das ich zum Malen ausgewählt habe, und vereinfache es, um eine aussagekräftigere Aussage zu treffen. Ich wende in meiner Komposition oft die Drittelregel an und ziehe Kanten und Formen in diesen horizontalen und vertikalen Unterteilungen. Ich mache Skizzen und entscheide dann, ob das Motiv am besten in einer langen horizontalen Form, einem quadratischen Format, einer hohen vertikalen Form oder einem Standardrechteck gemalt werden kann. Nur ein paar Zeilen sind alles, was benötigt wird, um diese Urteile zu fällen. Ich platziere oft Objekte so, dass ein asymmetrisches Gleichgewicht um die Mitte besteht, anstatt den Brennpunkt direkt in die Mitte zu stecken.

Der nächste Schritt ist das Malen der Grundwerte. Viele Meisterwerke basieren hauptsächlich auf drei Werten. Es ist wichtig, Licht und Dunkelheit auf ästhetisch ansprechende Weise zu gruppieren. Danach wird das Arbeiten mit der Farbe eines Gemäldes einfacher. Eine begrenzte Palette vereinheitlicht ein Gemälde und sorgt für eine bessere Farbharmonie. Außerdem werden schöne Grautöne erzeugt, mit denen benachbarte Farben mit höherer Farbintensität von der Leinwand abfallen können.

F: Was ist mit der lokalen Farbe und wie manipulieren Sie sie? Wie entscheiden Sie, was Sie behalten und was Sie ändern möchten?
Alles, was wir in der Natur oder in einer vom Menschen geschaffenen Umgebung sehen, ist relativ und alles, was wir malen, basiert auf Vergleichen. Manchmal mische ich genau die Farbe, die ich auf meiner Palette sehe, und übertrage sie dann auf die Leinwand, ohne sie zu ändern. In anderen Fällen stelle ich jedoch fest, dass Farbteile, die über einer anderen Farbe liegen und die ersten durch nachfolgende Anwendungen sichtbar machen, wunderschöne Nuancen erzeugen, die auf keine andere Weise erreicht werden können.

In meinem Graffiti Gemälde, Farben, Atmosphäre und Licht erregten meine Aufmerksamkeit. Mit diesen Gemälden begann ich mit einer Farbe, die völlig anders zu sein schien als die lokale Farbe, und endete mit einer reineren Version als ursprünglich beobachtet. Wenn Sie kühles Licht verwenden, müssen Sie wissen, dass Schatten nach wissenschaftlichem Recht warm sind. Ein sicheres Verständnis davon ermöglicht es einem Künstler, mit fast jeder Farbe zu malen. Auch wenn es nicht die genaue Farbübereinstimmung ist, sieht ein Gemälde, solange die Temperatur stimmt, glaubwürdig naturgetreu aus.


Schau das Video: Fliesstechnik mit Acrylfarben - Glanzlack - Blattgold - Schmucksteine - fluid acrylic painting (Januar 2021).