Kreativität Inspiration

Plein Air: Der aufregende und versteinernde Akt, Kunst draußen zu machen

Plein Air: Der aufregende und versteinernde Akt, Kunst draußen zu machen

Kurznachrichten: Wir können nicht immer das tun, was wir wollen.

Es ist ein Schock, ich weiß. Die meisten von uns verbrachten den größten Teil des Tages damit, Kunst zu machen, über Kunst zu lesen und über Kunst zu sprechen - vielleicht machten sie hier und da nur ein paar Minuten Pause, um einen Snack zu essen oder unsere Kaffeetassen nachzufüllen. Aber leider sind die Störungen, die wir haben, wirklich endlos. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie als Künstler die anderen Teile Ihres Lebens nicht aufgeben müssen, wie die Freilichtölmalerin Julie Gilbert Pollard veranschaulicht.

In der heutigen Veröffentlichung erklärt Julie, wie Sie das Beste aus der Freilichtmalerei machen können - wenn Sie nach draußen gehen können. Lesen Sie weiter für ihre ansteckende Begeisterung für Kunst und lassen Sie sich inspirieren! ~ Cherie

Freiluft für alle - für die Unerschrockenen und die weniger
von Julie Gilbert Pollard

Malen im Freien ist aufregend und einschüchternd, entspannend und frustrierend, lehrreich und verwirrend sowie berauschend und versteinernd.

Ja - all diese widersprüchlichen Elemente! Fügen Sie diesen psychologischen und intellektuellen Widersprüchen die Tatsache hinzu, dass es sich um eine äußerst geräteintensive Aktivität handeln kann. Und oft ist das Malen im Freien aus Zeit-, Gesundheits- oder anderen Gründen logistisch einfach nicht möglich. Für heute möchte ich auf die Idee eingehen, dass wir ein Spektrum von Möglichkeiten für die Freilichtmalerei finden können, die auch für diejenigen, die keine unerschrockenen Pleinluftmaler mit hartem Kern sind, wunderbar funktionieren können!

Aus zahlreichen Gründen fällt es mir schwer, so oft vor Ort zu malen, wie ich möchte, was dazu führt, dass der Löwenanteil meiner Bilder Atelierbilder sind, die aus Fotoreferenzen erstellt wurden. Wenn ich also den Luxus habe, im Freien zu malen, ist das ein herrlicher Genuss. Es folgen zwei Beispiele meiner Freilichtabenteuer an beiden Enden der Skala: ein logistisch herausforderndes und eine viel besser handhabbare Einrichtungs- und Malmethode.

Mein Lieblingsfach ist Wasser, das über Felsen fließt. Wenn ich großes Glück habe, gehören dazu Blumen, die am Ufer wachsen oder über dem Wasser hängen. Wasser, Steine ​​und Blumen zusammen - wow - diese Kombination macht mich zu einem äußerst glücklichen Maler! Vor vielen Jahren habe ich einmal letzteres manipuliert.

Jubiläumsstrauß wurde vor 17 Jahren und früh in meiner Freilichterfahrung gemalt. Ich hatte im Urlaub einen ganzen Tag Zeit für mich, um das Knarren zu durchstreifen und zu spielen - ich war ehrgeizig und naiv vielleicht, aber ich habe es getan! Um alle drei meiner Lieblingssachen zusammen zu malen, platzierte ich einen Blumenstrauß direkt in den Bach in verschiedenen Bereichen, um einen Effekt zu erzielen, der mir gefiel. Endlich ließ ich mich dort nieder, steckte meine Staffelei mit einer großen Leinwand in den Bach, setzte mich auf einen Felsen und begann zu malen. Ich habe einen zweiten Tag für die Wiederaufnahme eingerichtet (vielleicht sogar einen dritten - ich kann mich jetzt nicht genau erinnern) und mithilfe meiner Referenzfotos im Studio den letzten Schliff hinzugefügt.

Im Gegensatz zu dem oben beschriebenen Abenteuer, das eine wundervolle Erfahrung war - und auch viel harte Arbeit, nur meine Staffelei, Farben usw. in einem fließenden Fluss einzurichten! - ist mein nächstes Beispiel ziemlich vereinfacht. Ich liebe diese Methode für Situationen, in denen das Einrichten einer Staffelei nicht in Frage kommt oder wenn ich meine Ausrüstung leicht und minimal halten muss, aber dennoch in der Lage sein möchte, das Stück als Ölgemälde fertigzustellen.

Zum Crescent Moon Ranch, Ich begann mit dem Block-In mit Aquarell (anstelle von Ölfarbe und magerem Medium) auf einer Archivtafel, die zuvor mit einem Acryl-Aquarellgrund beschichtet war. Der Aquarellgrund ist für diese Methode wichtig, da er eine gute Haftung des Aquarells ermöglicht und nicht des Aquarells, das auf der Oberfläche einer unbehandelten Leinwand sitzt. Ich habe das Bild im Studio mit Öl fertiggestellt. Ich habe den Aquarellschritt für dieses spezielle Gemälde als Workshop-Demo ausgeführt, für die ich meine Staffelei und alle dazugehörigen Utensilien eingerichtet hatte. Ich verwende jedoch oft die gleiche Methode (für Zeiten, in denen ich keine Staffelei aufstellen kann), sitze auf einem Felsen in der Mitte des Baches, halte die kleine Leinwand in einer Hand und balanciere das kleine Aquarell auf einem Felsen neben mir. Dies ermöglicht eine prekäre Positionierung, um die Szene zu erhalten, die ich malen möchte!

Jetzt, wo ich Sie am Bach sitzen lasse und die Schönheit, die Sie umgibt, in die Musik des plätschernden Wassers eintauche, das in Ihrer eigenen kleinen Welt liegt, sind hier einige Schritte, die ich für hilfreich halte:

1. Zunächst muss gesagt werden, dass es für Begeisterung, Begierde und Energie notwendig ist, sich in die Schönheit zu vertiefen, um Ihre Szene zu malen. Auf der anderen Seite kann es auch schädlich sein, wenn wir von der Pracht um uns herum so überwältigt sind, dass es schwierig wird, sich auf eine Komposition zu konzentrieren, die im Vergleich zu dem, was wir sehen, so klein ist. Es gibt viele Landschaften, aus denen Sie ein kompositorisches Quadrat oder Rechteck auswählen können. Die Lösung ist meiner Ansicht nach dreifach.

ein. Stöbern Sie in der Gegend, befriedigen Sie Ihre Neugier auf das, was verfügbar ist, und sehen Sie, was Sie am meisten anzieht. Machen Sie viele Fotos, um die Szenerie zu archivieren, für die Sie momentan keine Zeit zum Malen haben, und erinnern Sie sich daran, dass Sie später Zeit für die anderen Malmöglichkeiten haben, die in Ihrer Fantasie explodieren.

b. Irgendwann müssen Sie sich beruhigen und Ihre Szene auswählen. Verwenden Sie einen Sucher, um eine Komposition zu isolieren. Normalerweise benutze ich meine Kamera als Sucher. Setzen Sie sich für diesen Ort ein und richten Sie Ihre Ausrüstung ein, sei es minimales oder maximales „Zeug“.

c. Machen Sie es sich bequem. Entspannen Sie bewusst Ihren Geist und Körper. Spannung und Aufregung mögen für manche funktionieren, aber wenn Sie wie ich sind, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, sich zu konzentrieren, bis Sie sich sowohl körperlich als auch geistig einleben können.

2. Jetzt können wir malen!

ein. Schielen Sie mit den Augen, um Details zu eliminieren und die größten und wichtigsten Formen Ihrer Komposition zu identifizieren und zu vereinfachen.

b. Obwohl ich kein großer Zeichner bin, erkenne ich den Wert von Vorstudien und es gibt verschiedene Methoden, die ich von Zeit zu Zeit verwende. Hier ist eine einfache! Zeigen Sie mit Ihrem Finger, Bleistift oder Pinsel auf Ihre Komposition und „zeichnen“ Sie eine Konturlinie um die wichtigsten Kompositionsformen in die Luft. Wiederholen Sie auf einem Skizzenblock die Formen und Handbewegungen, die Sie in der Luft „gezeichnet“ haben. Machen Sie das Gleiche auf Ihrer Leinwand, um Ihre Komposition zu erstellen, und fahren Sie dann mit den von Ihnen bevorzugten Malmethoden fort.

c. Sie können meinen oben beschriebenen vereinfachten Ansatz oder traditionellere Ölmaltechniken ausprobieren. Dies ist meine Präferenz, wenn ich mehr Zeit zum Arbeiten und eine Staffelei mit allen üblichen Materialien habe.

Freiluftpuristen finden möglicherweise einige meiner Methoden nicht nach ihrem Geschmack, und das ist in Ordnung. Ich bin der Meinung, dass das Plein-Air-Erlebnis eher freudig als einschüchternd sein sollte und dass es für uns alle ist, unabhängig davon, ob wir die Möglichkeit haben, an einen entfernten Ort zu wandern oder gerade genug Zeit, körperliche Fähigkeiten oder andere Mittel, um eine Weile zu sitzen in unserem eigenen Hinterhof. In der Tat, mein neues Nordlichtbuch, Entdecken Sie Ölgemälde (Kapitel 6, Seiten 96-100) hat einen Freiluftabschnitt, für den die Maldemo in meinem eigenen Garten erstellt wurde. Wenn das Malen auf dem Hof ​​nicht so aufregend ist, wie Sie es möchten, kann es dennoch ein großartiger Ort sein, um sich mit Methoden und Ausrüstung zu üben, bevor Sie sich auf Ihr größeres, fantastisches Abenteuer begeben! ~ Julie

Schau das Video: Grundlagen der Landschaftsmalerei 3: plein air - draußen malen mit Acrylfarben Teil 12 (November 2020).